Desserts Eis Rezepte

{Werbung} Basilikum Eis & Balsamico Erdbeeren

15. Mai 2016

Basil Ice Cream | Balsamic Strawberries | seelenschmeichelei.de

Wer ein einziges Mal echten Aceto Balsamico di Modena g. g. A. probiert hat, wird nie, nie, nie wieder etwas mit den minderen Supermarkt Essigen zu tun haben wollen, die zwar als „Balsamico“ verkauft werden, die aber nichts mit Aceto Balsamico di Modena zu tun haben. Überhaupt – was wurden in seinem Namen für kulinarische Sünden begangen! Mit Stärke und Zucker hat man ihn eingedickt und mit dieser „Balsamico Creme“ jahrelang Restaurantteller verschmiert. Man hat eine blasse, zur Unkenntlichkeit entstellte Version auf den Markt gebracht („Balsamico bianco“). Man hat ihn für 1.99 im Supermarkt angeboten – eine zuckercoleurgefärbte, nahezu ungenießbare Plörre.

Basil Ice Cream | Balsamic Strawberries | seelenschmeichelei.de

Höchste Zeit also, eine Lanze zu brechen. Für den echten Balsamico. Den zertifizierten. Aus Modena. Das tu ich heute von Herzen – und im Auftrag des Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena, des Konsortiums zum Schutz des Aceto Balsamico di Modena. Es vertritt laut eigenen Angaben 98% aller zertifizierten Aceto Produzenten aus Modena und Reggio Emilia, den beiden einzigen Gebieten, in denen echter Aceto Balsamico di Modena g. g. A. hergestellt werden darf. Zertifizierten Balsamessig aus Modena erkennst du an den drei Buchstaben igp auf der Flasche. Eine Klasse darüber gäbe es dann noch „Aceto Balsamico Tradizionale di Modena D.O.P.“ – das ist dann quasi der Grand Cru unter den Balsamessigen. Da kann ein Fläschchen dann aber auch locker 100 Euro kosten. Deshalb bleiben wir heute schön bei der igp-Qualität. Die ist nämlich ganz hervorragend. 

Basil Ice Cream | Balsamic Strawberries | seelenschmeichelei.de

G. g. A. bedeutet übrigens „geografisch geschützte Angabe“ – denn seit 2009 ist die ist die Bezeichnung „Aceto Balsamico di Modena“ durch die EU geografisch geschützt. Balsamessig aus Modena darf also nur draufstehen, wenn wirklich auch Balsamessig aus Modena drin ist.

Basilikumeis | Balsamicoerdbeeren | seelenschmeichelei.de

Basilikumeis | Balsamicoerdbeeren | seelenschmeichelei.de

Basilikumeis | Balsamicoerdbeeren | seelenschmeichelei.de

Ja, Aceto Balsamico ist teuer. Aber man kippt ihn ja auch nicht halbliterweise über den Salat. Sondern setzt ihn überlegt ein. Ein Löffelchen Balsamico und etwas Olivenöl über knackigem Rucola, dazu ein medium rare gegrilltes, in Tranchen geschnittenes Steak. Buonissimo! Ein Löffelchen Balsamico über die Burrata. Oder über mit Steinpilzen gefüllten Gnocchi. Oder in der Sauce für die Ochsenbacken. Knaller. Dass sich Aceto Balsamico auch ganz hervorragend zu Süßem macht, ist jetzt nicht der allerneueste Hut. Aber ein ziemlich leckerer. Und deshalb gibt´s heute wieder ein Eis für Euch. Ein Basilikum Eis mit Balsamico Erdbeeren. Ist ja schließlich fast Sommer! (Sprachs und zog sich die Decke bis unter die Nase.)

Basilikumeis | Balsamicoerdbeeren | seelenschmeichelei.de

Basilikum Eis mit Balsamico Erdbeeren (als Dessert für Vier)

Für das Eis

275ml Milch

125g Créme Double

70g weißer Zucker

2 Eigelb

25g Basilikum

1 Vanilleschote

Das Basilikum mit der Hälfte der Milch pürieren.

Die Vanilleschote längs halbieren und das Mark herausschaben. Schote, Mark, restliche Milch und Créme Double in einem Topf erhitzen, bis die Masse anfängt zu dampfen. Kochen soll sie aber nicht.

In der Zwischenzeit die Eigelbe mit Zucker und Salz hellschaumig aufschlagen. Die Vanillemilch unter ständigem Rühren zur Eigelbmasse geben, dann alles zurück in den Topf schütten und bei schwacher Hitze auf 85° erhitzen (zur Rose abziehen). Auch hier gilt: Nicht kochen lassen, sonst gibt´s Vanille Rührei. 

Etwas abkühlen lassen, dann die Basilikum-Milch unterrühren. Jetzt wandert die Eismasse für mindestens für 6 Stunden in den Kühlschrank. Am besten gleich über Nacht.

Die gekühlte Eismasse dann in der Eismaschine nach Anweisung gefrieren lassen.

Basilikumeis | Balsamicoerdbeeren | seelenschmeichelei.de

Basilikumeis | Balsamicoerdbeeren | seelenschmeichelei.de

Für die Balsamico Erdbeeren

400g allerbeste, süße Erdbeeren

2 Esslöffel Aceto Balsamico di Modena igp g. g. A.

Die Erdbeeren verlesen, waschen und in Scheiben schneiden. Mit dem Balsamico marinieren.

Ich hatte noch Erdbeergel und Haselnussmalto übrig und hab die Reste zum Anrichten verwendet. Dazu ein paar Blüten vom lila Basilikum, das wider alle Erwartungen munter auf meinem Balkon vor sich hin sprießt.

Es spricht aber auch gar nichts dagegen, die Erdbeeren in eine Schüssel zu häufen und mit einer ordentlichen Kugel Basilikum Eis zu toppen.

Basil Ice Cream | Balsamic Strawberries | seelenschmeichelei.de

Basil Ice Cream | Balsamic Strawberries | seelenschmeichelei.de

Basilikumeis | Balsamicoerdbeeren | seelenschmeichelei.de

Echter Aceto Balsamico wird übrigens aus teils vergorenem, gekochten bzw. eingedicktem Traubenmost gewonnen, dem ein Anteil von mindestens 10 Jahre altem Balsamico und von mindestens 10% reinem Weinessig zugefügt wird. Ist aus dem Most mit Hilfe von Essigkulturen Essig geworden, darf der Balsamico reifen. Er wird dabei Schritt für Schritt in immer kleinere Holzfässer abgefüllt und gelagert. Nach drei Jahren Reifung darf sich der Balsamico „invecchiato“, also „gealtert“ bezeichnen. Dieser hohe Aufwand und die lange Reifung erklären dann auch, warum ein 1.99 € Essig aus dem Supermarkt nichts, aber auch gar nichts mit Aceto Balsamico di Modena zu tun hat. Ich halte es also mit dem Balsamico wie so oft im Leben: Lieber seltener. Dafür was Anständiges.

In diesem Sinne: Habt ein anständig sonniges Wochenende!

Conny

Werbung: Dieser Post ist in Kooperation mit dem Consorzio Tutela Aceto Balsamico di Modena entstanden. Konzept, Rezept, Fotos & Meinung sind wie immer von mir. 

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Christian 15. Mai 2016 at 12:42

    Hallo Conny,
    toller Bericht, gute Erklärung und wie immer schöne Fotos. Erdbeeren und Balsamico harmonieren wirklich gut zusammen…Hatte einmal ein entsprechendes Jamie Oliver Rezept probiert…und wieder merke ich, eine Eismaschine muss her 😉
    Schönes Wochenende,
    Liebe Grüße
    Christian

  • Antworten Tulpentag 19. Mai 2016 at 9:23

    Wirklich ein informativer Beitrag. Super 🙂 Basilikum -Eis liebe ich außerdem ja. Ich hab mich letztes Jahr dran versucht und war überrascht, wie lecker das schmeckt. Ich hab bei mir noch bunten Pfeffer mit rein gemacht 🙂 Ein Träumchen 🙂
    Lieben Gruß,
    Jenny

  • Hinterlasse einen Kommentar

    17 + 10 =