Rezepte Süßes & Kleingebäck Tartes & Pies

{Süßer Herbst} Reneclauden Cobbler

8. September 2019

Reneclauden Cobbler | warmer Auflauf mit Edel Pflaumen | seelenschmeichelei.de

Ich liebeliebeliebe warme Aufläufe mit Früchten. Der Gatte mag Obst in warmer Form nicht so richtig, und so nutze ich seine Abwesenheit (<- er urlaubt gerade ohne mich in Kolumbien, der Gatte), um mir die Zeit bis zu seiner Rückkehr mit diesem unfassbar leckeren Reneclauden Cobbler zu versüßen. Es ist ein Rezept aus meinem Buch und es läutet für mich kulinarisch den Herbst ein. Ich gestehe: ich freu mich drauf! Auf Strickjacken und Kerzen. Auf Kuscheldecken und Wollpullis. Auf Gebackenes, Geschmortes und eine schöne Tasse Tee. Und natürlich auf diese Kombination aus süßen Früchten und knusprig-flauschigem Teig.

Reneclauden Cobbler | warmer Auflauf mit Edel Pflaumen | seelenschmeichelei.de

Irgendwie haben warme Aufläufe für mich etwas ungemein Tröstliches. So ist dieser Cobbler mit Reneclauden ist für mich fast so tröstlich wie das sündhaft teure Paar Schuhe mit der roten Sohle, für das ich vor vielen Jahren ein kleines Vermögen ausgegeben habe. Es war übrigens der größte Fehlkauf meines Lebens, denn laufen kann ich in ihnen nicht. Ich liebe sie trotzdem sehr. Fast so sehr wie diesen warmen Cobbler. Passenderweise heißt das übersetzt „Flickschuster“ – und meint einen flugs zusammen geschusterten Auflauf aus Früchten, die mit Teig bedeckt und gebacken werden.

Reneclauden Cobbler | warmer Auflauf mit Edel Pflaumen | seelenschmeichelei.de

Die Reneclaude ist übrigens eine Edelpflaume aus der Familie der Rosengewächse. Sie ist süß, gelb-grün, aromatisch und saftig und eine meiner allerliebsten Herbstfrüchte. Der Cobbler schmeckt aber natürlich auch fabelhaft mit Zwetschgen, Aprikosen, Nektarinen oder Pfirsichen.

Reneclauden Cobbler | warmer Auflauf mit Edel Pflaumen | seelenschmeichelei.de

Rezept für Reneclauden Cobbler (für eine Auflaufform von etwa 18 x 25 cm)

750 g Reneclauden
200 g Dinkelmehl
1 gestrichener TL Backpulver
1 Prise Meersalz
100 g kalte Butter, in Würfeln
70 g Zucker
120 ml Buttermilch

Den Ofen auf 175 °C Umluft vorheizen.

Reneclauden putzen, entsteinen, vierteln und in eine Auflaufform geben.

Mehl, Backpulver und Salz mischen. Die kalte Butter mit der Mehlmischung verkneten, das geht am besten mit den Fingern. Ist die Masse krümelig, den Zucker unterkneten. Dann die Buttermilch dazu gießen und mit einem Kochlöffel rasch zu einem zähen Teig verkneten.

Den Teig in großen Klecksen auf dem Obst verteilen. Die Auflaufform in den Ofen geben und etwa 40 Minuten lang backen, bis der Teig schön braun und knusprig ist.

Reneclauden Cobbler | warmer Auflauf mit Edel Pflaumen | seelenschmeichelei.de

Es spricht auch gar nichts dagegen, den Cobbler mit einer Kugel Vanille-Eis, halbsteif geschlagener Vanille-Sahne oder einem Klecks Skyr zu vernaschen.

Also: Ran an die Flickschusterei!

Habt es lecker!

Conny

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

sieben − 3 =