Asiatisch Rezepte Vegetarisch Vorspeisen & Snacks

Kimchi Dampfbrötchen mit Ingwer-Miso-Butter

19. Juli 2020

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Ist das jetzt ein Bao? Oder doch eher ein Mantou? Auf jeden Fall ist es ein Dampfbrötchen. Und zwar eines von der oberfluffigflauschigwolkenweichen Sorte. Eines, auf dem ich abends gerne einschlafen würde, wenn es nicht viel zu lecker wäre, um als Kopfkissen platt gedrückt zu werden.

Vom Prinzip her sind Bao und Mantou also ähnlich, wobei es sich bei Baos meist um gefüllte Dampfbrötchen handelt. Mantous sind meistens ungefüllt. Und kommen im Norden Chinas, wo traditionell eher Weizen als Reis angebaut wird, fast täglich auf den Tisch.

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Baos werden mit allem gefüllt, was die Küche her gibt und dann gefüllt gedämpft. Besonders beliebt sind sie als außerdem Streetfood, dann werden sie zu Ovalen ausgerollt, um sie später mit unanständigen Mengen an glasiertem Schweinebauch und Gemüsepickles zu füllen.

Meist – und natürlich auch auf diesem Blog, hüstel – nennt man sie Bao Buns. Was genau genommen Blödsinn ist, weil Bao bereits „Brötchen“ heißt. Bao Buns sind also Brötchen Brötchen. Was ab sofort genau wie Eis-Gelateria und Barrique-Fass zu meinen Lieblingsdoppelmoppeln gehört.

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Aber zurück zu meinen Mantous. Die sind zwar ohne Füllung, aber nicht ohne Twist. Denn in den Teig kommt Gochujang, diese fermentierte koreanische Chilipaste, die auch dem Kimchi Wumms verleiht. Ich hab zudem noch 25 ml des Wassers im Teig durch Kimchi-Flüssigkeit ersetzt. Was ich dir nur wärmstens ans Herz legen kann, falls du gerade noch ein Glas Kimchi zu Hause hast. Es geht aber auch ohne.

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Zu den Kimchi Dampfbrötchen (oder Kimchi Mantous) gibt´s eine aufgeschlagene Ingwer-Miso-Butter. Dafür wird zimmerwarme Butter aufgeschlagen, bis sie weiß ist, dann kommen geriebener Ingwer, Meersalz und für den Extra-Kick etwas weißes Shiro Miso dazu. Eine sensationelle Kombination, echt jetzt. Achja. Damit die Butter unverschämt leicht und frisch daher kommt, hab ich noch einen Klacks Saure Sahne untergerührt. Skyr ginge auch.

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Kimchi Dampfbrötchen oder Kimchi Mantou (8 Stück)

10 g frische Hefe
1 EL Zucker
175 ml lauwarmes Wasser (oder 150 ml lauwarmes Wasser + 25 ml Kimchi Flüssigkeit)
350 g Weizenmehl
1 gehäufter Teelöffel Gochujang (fermentierte koreanische Gewürzpaste)
1 EL neutrales Öl
10 g Salz
Zum Fetten der Form: 1 EL neutrales Öl

Hefe und Zucker in Wasser auflösen. Zusammen mit den restlichen Zutaten in eine Schüssel geben und 10 Minuten lang kneten. Abgedeckt an einem warmen Ort (ich: Gärstufe meines AEG Multidampfgarers) 60 Minuten lang gehen lassen.

Anschließend Teig nochmals kurz per Hand verkneten, dann zu einer Rolle formen. In 8 Stücke teilen und jedes rund wirken.

Eine gelochte Garschale mit etwas Öl bepinseln. Den Multidampfgarer auf 99°C Vitaldampf vorheizen und die Dampfbröten 15 Minuten lang dämpfen.

Wer keinen Multidampfgarer hat, kann die Dampfbrötchen auch im traditionellen Bambusdämpfer über siedendem Wasser garen. Oder z. B. im Varoma des Thermomix.

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Ingwer-Miso-Butter

100 g Butter, Zimmertemperatur
1 EL geriebener Ingwer
1 EL helles Shiro Miso
2 EL Saure Sahne
1 TL Meersalz

Die Butter 5-7 Minuten lang weißschaumig aufschlagen, dann die restlichen Zutaten unterrühren.

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Kimchi Dampfbrötchen | Kimchi Mantou | Kimchi Bao | Ingwer Miso Butter | seelenschmeichelei.de

Für die zweitbesten (<- hüstel…) Kimchi Dampfbrötchen empfehle ich euch einen Besuch im Kochu Karu in Berlin – mein absoluter Lieblingskoreaner. Von allen.

Habt es lecker und fluffig!

Conny

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Tammy 19. Juli 2020 at 16:12

    Die sind so wunderschön geworden!
    Liebe Grüße Tammy

  • Antworten Mia 1. August 2020 at 9:02

    Man hört so viel von Kimchi gehört, ich muss das wirklich mal machen!
    Danke schon mal für das Rezept :-)

  • Hinterlasse einen Kommentar