Rezepte

Rohrnudeln mit Zwetschgen. Oder auch: Zwetschgen Buchteln.

30. August 2020

Buchteln? Oder Rohrnudeln? Das hing bei uns früher davon ab, bei wem diese im Ofen gebackenen Hefeklöße – am besten noch warm! – auf den Tisch kamen. Bei der fränkischen Betty Oma hießen sie Rohrnudeln. Nicht zu verwechseln übrigens mit Dampfnudeln, die nicht im Ofen gebacken, sondern in Milch und Zucker im geschlossenen gusseisernen Topf dampfgegart wurden. Bei Nora Oma mit den böhmischen Wurzeln hießen sie Buchteln. Die kamen dann meist mit Powidl, also Zwetschgenmus, gefüllt auf den Tisch.

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Wie auch immer man sie nennt – diese Kombination aus spätsommersüßen Zwetschgen und wolkenweichem Hefeteig mit zuckerknuspriger Kruste ist einfach unschlagbar. Das findet sogar der Gatte – und der findet Hefeteig eigentlich eher langweilig. Aber: „Für einen Hefeteig ist der wirklich perfekt in der Ausführung.“ Allergrößtes Ingenieurslob, I tell you.

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Damit die Rohrnudeln nicht nur von oben, sondern auch von unten knusprig werden, fette ich eine Auflaufform großzügig und streue dann ebenso großzügig Zucker darauf. Der karamellisiert dann beim Backen und alles in allem ergibt sich eine richtig schöne buttrige Karamell-Kruste.

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Allerdings – für Ungeduldige sind diese Buchteln nix. Denn damit der Teig so wolkenweich wird und mit relativ wenig Hefe auskommt, muss er lange gehen. Ziemlich lange. Einmal 60 und zweimal 90 Minuten. Reduzieren kannst du die Gehzeit, wenn du den Teig bei etwas höherer gehen lässt, ich mach das gern in meinem AEG Multidampfgarer, der hat mit der „Gärstufe“ nämlich extra eine Funktion dafür. Ofensauna, nennt Zorra das. Darin hab ich den Teig dann einmal 45 und zweimal 60 Minuten ruhen lassen.

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Aber wie gesagt – gar kein Problem, den Teig einfach länger gehen zu lassen, das ist geschmacklich sogar eher von Vorteil.

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Es spricht übrigens gar nichts dagegen, die Zwetschgenbuchteln mit einer warmen Vanillesauce zu servieren. Oder mit halbsteif geschlagener Sahne. Oder Zwetschgenkompott. Oder einer schönen Kugel Eis. Zimteis könnte ich mir gut vorstellen. Wobei der Mann wahrscheinlich umgehend die Scheidung einreichen würde, wenn ich ihm Zimteis vorsetzte…

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Anyway, hier kommt das Rezept für die wolkenweichsten Buchteln ever. Inspiriert von meinen Omas. Und dem fabelhaften Plötzblog, den ich immer dann konsultiere, wenn es drum geht, Hefemengen zu reduzieren und Gehzeiten zu verlängern.

Rezept für Rohrnudeln mit Zwetschgen | Zwetschgenbuchteln

Für den Vorteig

250 g Weizenmehl Type 550
200 ml Milch
10 g frische Hefe

Für den Hauptteig

Vorteig
350 g Weizenmehl Type 550
150 ml Milch
1 Ei
100 g Zucker plus 2 EL zum Ausstreuen der Form
1 Ei
1 ordentliche Prise Salz
90 g Butter in Stücken, zimmerwarm plus weitere 10 g zum Ausstreichen der Form
10 Zwetschgen, entsteint
Zum Abstreichen: 1 Ei, verquirlt mit 1 EL Sahne oder Milch

Zutaten für den Vorteig 3 Minuten lang verkneten. Vorteig 60 Minuten lang ruhen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Alle übrigen Zutaten bis auf die Butter dazu geben, 5 Minuten auf niedrigster und weitere 5 Minuten auf zweiter Stufe verkneten. Dann stückchenweise die Butter dazu geben und weitere 8 Minuten auf zweiter Stufe verkneten. Der Teig soll sich gut vom Schüsselrand lösen.

90 Minuten bei Raumtemperatur gehen lassen.

Den Teig in 12 Portionen teilen, jede Portion mit einer Zwetschge füllen und dann zu einer runden Buchtel formen. 

Eine Auflaufform buttern und mit Zucker ausstreuen. Die Buchteln mit Schluss nach unten in die Form setzen und nochmal 90 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Buchteln mit Eistreich bepinseln und falls möglich mit Dampf (ich: Feuchtgaren niedrig) 30 Minuten lang backen.

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Zwetschgen Buchteln | Rohrnudeln mit Zwetschgen | seelenschmeichelei.de

Wie heißen diese zuckerknusprigen, wolkenweichen Fluffis bei euch? Rohrnudeln oder Buchteln? Oder ganz anders?

Habt es lecker!

Conny

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten Agnes 30. August 2020 at 12:44

    Buchteln! Das versetzt mich direkt in meine Kindheit.

  • Antworten Tammy 31. August 2020 at 12:48

    Buchteln – muss direkt an meine Oma denken, die hat früher die eine Hälfte mit Zwetschgen gefüllt und die andere mit Äpfeln. Als Kind hab ich immer auf die Apfelvariante gehofft, heute mag ich beides. Herrliches Rezept, leider hab ich alle Zwetschgen aus dem Garten kurzerhand zu Marmelade verarbeitet, vllt. weich ich nochmal auf den Wochenmarkt aus :D Liebe Grüße

    • Antworten Seelenschmeichelei 4. September 2020 at 12:06

      Tauschen? Marmelade gegen Buchteln?

      • Antworten Tammy 11. September 2020 at 9:31

        Unbedingt ;)

  • Antworten zorra vom kochtopf 4. September 2020 at 13:21

    Ich nenne sie Buchteln, muss aber gestehen, ich habe sie erst durchs Bloggen kennen- und lieben gelernt. Den Trick mit dem Zucker habe ich notiert, und werde ihn demnächst ausprobieren. Gracias!

  • Hinterlasse einen Kommentar