Fisch & Fleisch Rezepte Salate & Suppen Vorspeisen & Snacks

{Picknick für Zwei} Und ein Fürst von Metternich Picknickkorb für dich!

21. Juni 2018

Werbung: Dieser Post wird von von meinem Kooperationspartner Fürst von Metternich unterstützt. Rezepte, Fotos und Text sind wie immer von mir. Alkohol ist ein Genussmittel. Bitte geht verantwortungsvoll damit um.

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Sommerzeit ist Picknickzeit! Was gibt´s Schöneres, als einem gut gefüllten Picknickkorb und gut gefüllten Gläsern draußen im Grünen zu sitzen und das Leben im Allgemeinen und kleine Leckereien im Speziellen zu genießen? Und so haben die wunderbare Mel von Gourmet Guerilla (by the way: Lieblingsblog. Tolle Frau.) und ich einen herrlichen Frühsommernachmittag picknickenderweise im Hamburger Jenischpark verbracht. Mit zwei Körben voller Leckereien und dem ein oder anderen Glas Sekt. Ist schon wahnsinnig anstrengend, so ein Foodbloggerleben, ihr merkt das, gell?

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Während Mels Picknick zum Fürst von Metternich Rosé orientalisch angehaucht war, mit einem Rote Bete Hummus, in den ich mich am liebsten reingelegt hätte (<- allerdings hätt ich dann nich gewusst, wie ich die Rote Bete wieder aus den Klamotten raus bekomme…), würzigen Hackspießen (<- alles ist besser mit Hack), pikanten Galettes mit Feta und Spinat sowie Couscous mit Granatapfel, hab ich mich zur Abwechslung mal very civilized gegeben und ein paar britische Picknick-Klassiker neu interpretiert.

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Statt  Cheese & Crackers gab es ein buttrig-knuspriges Cheddar Shortbread. Aus den klassischen Roastbeef Sandwiches wurden japanisch angehauchte Roastbeef Wraps mit Wasabi, eingelegtem Ingwer und Nori Algen. Das legendäre Coronation Chicken, das erstmals beim Krönungsbankett von Queen Elisabeth auf den Tisch kam, kommt bei mir als Coronation Chicken Salad auf den Tisch die Picknickdecke. Und den typisch englischen Blue Stilton habe ich in Form einer Stilton Creme in knusprigen Filoteig-Shells mit Feigen und Trauben serviert. Wer sich die Arbeit mit den Filoteig Schiffchen nicht machen will, der serviert die Creme als Dip mit Gemüse Sticks, Crackern oder Baguette.

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Zum Picknick gibt es Fürst von Metternich Riesling Sekt Brut. Er ist der trockenste in der Riege der Fürst von Metternich Sekte – und damit mein unumstrittener Liebling. In der Nase frisch, für mich mit Noten von gelben Früchten, am Gaumen dann elegant, vollmundig, ein bisschen Pfirsich, ein bisschen Brioche. Ach, lecker halt!

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Der Knaller für Euch: Gewinnt den Fürst von Metternich Picknickkorb. Und 6 Flaschen Fürst von Metternich Sekt obendrein!

Und für alle, die picknickmäßig genauso schlecht ausgestattet sind wie ich (<- ich bin ja noch nicht mal im Besitz einer Picknickdecke…), kommt hier ein echter Knaller: Ihr könnt nämlich diesen schicken geflochtenen Picknickkorb gewinnen! Darin ist alles, was man für ein Picknick für Zwei braucht: Teller, Besteck, Gläser, Servietten und ein Korkenzieher. Und obendrein spendiert Fürst von Metternich noch 6 Flaschen Riesling Sekt trocken. Verrate mir einfach in den Kommentaren unter diesem Post, mit wem du am liebsten picknicken gehst und warum. Jeder Kommentar nimmt an der Verlosung des Picknickkorbs teil. Und jetzt? Fehlen eigentlich nur noch die Rezepte für´s britische Picknick zum Picknickglück…

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

British Picnic with a Twist

Cheddar Shortbread

125 g Butter, Zimmertemperatur
150 g Mehl
150 g geriebener englischer Farmhouse Cheddar 
1 Prise Paprika edelsüß
1 Prise Cayennepfeffer
½ TL Salz

Alle Zutaten rasch zu einem Teig verkneten. Zu einer Rolle mit ca 3 cm Durchmesser formen und in Frischhaltefolie gewickelt 30 Minuten lang im Kühlschrank ruhen lassen. Dann mit einem scharfen Messer in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C Ober-/Unterhitze 12 – 15 Minuten backen.

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Roastbeef Wraps

800 g Roastbeef
3 EL Mirin
3 EL Sojasauce
1 EL Misopaste
1/2 Gurke
1/4 Rettich
Wasabi (Paste)
3 EL eingelegter Ingwer
Meersalz
2 Noriblätter

Mirin, Sojasauce und Misopaste in einer ofenfesten Form verrühren und das Fleisch damit marinieren. Idealerweise über Nacht im Kühlschrank. Das Fleisch auf Zimmertemperatur kommen lassen und ein Fleischthermometer an die dickste Stelle schieben. 

Den Ofen auf 150°C Ober-/Unterhitze vorheizen und das Roastbeef garen, bis eine Kerntemperatur von 56°C erreicht ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann so dünn wie möglich aufschneiden.

 Gurke und Rettich in feine Stifte schneiden. Eine Roastbeefscheibe mit etwas Salz würzen und mit Wasabi nach Belieben bestreichen. Gurken und Rettichstifte quer auf die Scheibe legen und darauf ein paar Scheiben Ingwer. Das Roastbeef fest aufrollen und mit der Schnittseite nach unten auf ein Brett legen. Mit allen Roastbeefscheiben auf dieselbe Art verfahren.

Die Noriblätter in knapp 2 cm dicke Streifen schneiden. Jedes Röllchen auf einen Nori Streifen setzen, aufrollen und etwas fest drücken.

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Stilton Creme im Filoteig

2 Blätter Filoteig
2 EL Olivenöl
150 g Stilton
100 g Frischkäse
50 g Schmand
1 Spritzer Limettensaft
1 kleine Prise Zucker
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
2 Feigen, geachtelt
8 Trauben, halbiert

Den Ofen auf 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Die Filoteigblätter übereinander legen und in vier gleich große Streifen schneiden. Die Streifen übereinander legen und wieder vierteln, so dass 16 Quadrate von etwa 7 x 7 cm entstehen. Eine Muffinform (oder besser: Mini-Muffinform) fetten, dann je ein Filoteig Blatt in die Mulden drücken, mit Öl bepinseln und ein zweites Filoteig Blatt darauf setzen. Gut festdrücken. Etwa 3 Minuten backen, bis der Teig knusprig ist. Die Filoteig Shells in der Form abkühlen lassen, dann herausnehmen.

Stilton, Frischkäse und Schmand verrühren, mit viel frisch gemahlenem Pfeffer, Limettensaft und einer kleinen Prise Zucker abschmecken. Stilton Creme in die Filoteig Shells füllen und mit einem Feigenachtel und einer halben Traube toppen. 

Alternativ die Stilton Creme in einem Weckglas anrichten. Dazu schmeckt rohes Gemüse, wie z. B. Radieschen, Gurke, Kohlrabi, Karotten und Rettich.

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Coronation Chicken Salad

500 g Hühnerbrust, am besten Bio
1 Lorbeerblatt
1 Zwiebel, grob gewürfelt
1 Karotte, grob gewürfelt
1 TL Piment, mit dem Messerrücken angequetscht
2 EL Mango Chutney
1 EL Madras Curry
75 g griechischer Joghurt
50 g Mayonnaise
1 TL Worcestershiresauce
Der Saft einer Limette
1 Frühlingszwiebel
1 Mango
3 Chicoree, gewaschen und trocken geschleudert
Meersalz
Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Koriander oder Wasserkresse

Einen Topf mit Wasser aufsetzen und mit Lorbeerblatt, Zwiebel, Karotte und Piment aufkochen. Die Hitze reduzieren und die Hühnerbrust dazu geben. Sanft pochieren, bis sie gar ist. Aus dem Pochiersud nehmen und abkühlen lassen.

Wer einen Dampfgarer besitzt, kann das Hühnchen wunderbar bei 99°C im Programm „Vitaldampf“ garen, etwa 15 – 20 Minuten lang.

Mango Chutney, Curry, Joghurt, Mayonnaise, Worcestershiresauce und Limettensaft verrühren. Mit Salz Pfeffer abschmecken, ggf. mit etwas Wasser oder Apfelsaft verdünnen.

Die Frühlingszwiebeln in feine Ringe schneiden. Die Mango schälen, vom Kern schneiden und in Spalten schneiden. Die Hühnerbrust mit zwei Gabeln zerzupfen und das Fleisch mit Frühlingszwiebeln und dem Dressing vermischen.

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Apropos British Picnic: Eines meiner liebsten Sommer-Events in Hamburg ist das Open Air Proms Concert bei den British Days im Hamburger Polo Club in Klein Flottbeck. Dann, wenn sich der halbe Hamburger Westen mit Picknickkörben und Decken (oder Tapeziertischen, Campingstühlen, weißen Tischdecken und dem guten Porzellan) aufmacht, um einen lauen Sommerabend lang den Klängen der KlassikPhilharmonie Hamburg zu lauschen – und zum Abschluss bei „Pomp and Circumstance“ oder „Rule Britannia“ kräftig mitzusingen. Wer am 25. August noch nichts vorhat – nix wie hin zur British Flair!

Britisches Picknick | Rezepte | seelenschmeichelei.de

Cheers

Conny

 

Und hier noch das Kleingedruckte: Die Teilnahmebedingungen.

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die TeilnehmerInnen diese Teilnahmebedingungen. Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die mindestens 18 Jahre alt sind, die erforderlichen Daten richtig angegeben und diese Teilnahmebedingungen akzeptiert haben. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist in der Zeit vom 21.06.2018 bis einschließlich 29.06.2018 (23:59 Uhr) ausschließlich online möglich durch einen Kommentar inklusive Angabe einer E-Mail-Adresse unter diesem Blog-Beitrag.

Aus allen geposteten Bildern wähle ich per Losverfahren eine GewinnerIn aus. Verlost wird 1 Picknickkorb sowie 6 Flaschen Fürst von Metternich Sekt. Die Gewinnerin bzw. der Gewinner wird von mir innerhalb von einer Woche nach dem Losverfahren per E-Mail benachrichtigt und gebeten, die Postadresse für die Zustellung des Gewinns anzugeben. Die Abwicklung des Gewinns erfolgt über die Agentur EuroKommunikation GmbH. Die TeilnehmerInnen erklären sich einverstanden, dass ihre Kontaktdaten im Falle eines Gewinns zur Abwicklung an EuroKommunikation GmbH übermittelt werden. Die Abwicklung des Gewinns liegt komplett in den Händen von EuroKommunikation. Alle Daten werden nur für die Abwicklung des Gewinnspiels gespeichert/verwendet und im Anschluss umgehend gelöscht. NutzerInnen haben ein Recht auf Auskunft über ihre Daten, deren Korrektur oder Löschung. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung des Gewinns nicht möglich. Viel Glück!

Das könnte dir auch gefallen

58 Kommentare

  • Antworten Carlotta 21. Juni 2018 at 8:40

    OH das Picknick klingt aber lecker. Sowohl deins, als auch das von Mel! Die Roastbeef-Wraps werde ich auf jeden Fall mal nachmachen, egal ob Picknick oder nicht.
    Demnächst werde ich aber ein Picknick mit meiner besten Freundin machen, weil sie immer für mich da ist und genauso gerne mal einen Sekt trinkt wie ich hihi

    • Antworten Sabine Kronberger 21. Juni 2018 at 15:19

      Also Conny, am liebsten würde ich mit dir picknicken gehen, weil das alles superlecker aussieht und ich ausser einer Butterstulle wahrscheinlich nix zustande bringen würde. 😏

  • Antworten Sissi B. 21. Juni 2018 at 8:46

    hmm das Shortbread als Appetizer mit den Dips, du verstehst mein Herz, i am also very amused dies zu sehen. Das sieht nicht nur leckerchen aus, das ist auch Leckerchen fürs Herzchen.

  • Antworten Ruth Kiehn 21. Juni 2018 at 8:50

    Schmeckt bestimmt alles großartig und bedarf keines weiteren Kommentar! Natürlich wird dank deiner hervorragenden Beschreibung alles wunderbar funktionieren, da mach ich mir keine Sorgen! Somit könnte ich mich ganz darauf konzentrieren, dass meinem Liebsten zu kredenzen, der für sein Leben gerne kocht und isst!

    • Antworten Cristina 24. Juni 2018 at 21:51

      Großartige Variationen!
      Ich würde mit meinem Mann picknicken und auf die Hirn-OP warten.

  • Antworten Natalie Landes 21. Juni 2018 at 8:51

    Am liebsten picknicke ich mit meinem Mann an der Isar . Dazu gehören immer leckere Snacks und Getränke

  • Antworten Bianca Kemmler-Richter 21. Juni 2018 at 9:11

    Oh das sieht so toll aus. Da werde ich gleich ein paar deiner Rezepte beim Baby Shower ausprobieren, welches ich für meine Tochter nächstes Wochenende organisiere. Mal schauen, was die Mädels dazu sagen. Das kommt jetzt wie gerufen. Ach ich freue mich. Und bin natürlich gerne bei der Verlosung dabei. Liebe Grüße aus Detmold, Bianca

  • Antworten Veronika 21. Juni 2018 at 9:42

    Das ist ja MEGA mit deinen tollen Rezepten, dem Picknickkorb und einer gut gekühlten Flasche Fürst von Metternich würden wir es uns im Englischen Garten gut gehen lassen 😍❤️🍀

  • Antworten Cora Hermes 21. Juni 2018 at 9:43

    Ach wie wunderbar das alles aussieht. Einen Essens-Plan für ein Picknick habe ich über den Winter hin immer mal wieder erstellt und erweitert und freue mich jetzt schon auf die nächste Gelegenheit für die Vorbereitung und das Picknick. Dies werde ich mit meinem Mann am Rhein nach einer Fahrradtour verbringen. Hierzu fehlt ja nur noch ein schöner Picknickkorb, ein guter trockener Sekt ist eh‘ schon eingeplant.

  • Antworten Conny 21. Juni 2018 at 10:09

    Hallo Conny,

    wie lecker das alles aussieht. Ein Traum! Ich picknicke sehr gerne mit meiner Freundin. Ab auf ihre Vespa, raus ins Grüne und stundenlang quatschen und nebenbei leckere Kleinigkeiten futtern. Allerdings fehlt mir immer noch ein schöner Picknickkorb und das ein oder andere Gläschen Sekt schadet sicherlich auch nicht 😉

    Liebe Grüße
    Conny

  • Antworten Unser kleiner Mikrokosmos 21. Juni 2018 at 10:20

    Hallo Conny,
    Ein Picknick wie schön 😍. Das letzte Picknick das ich gemaxhtvhabe ist ungefähr 25 Jahre her und ich habe keine gute Erinnerung daran. Wir sind von einer Ameisen Straße zur nächsten mit der Picknick Decke gezogen und dann gefrustet nach Hause gefahren… Aber ich würde es sehr gerne noch mal versuchen. Deine Snacks sehen aber auch zu lecker aus…
    Rezepte drucke ich mir gleich mal aus.
    Liebe Grüße
    Silke

  • Antworten Gabriele 21. Juni 2018 at 10:47

    Hallo Conny,
    SAULECKER sieht das alles aus :-)
    So ein Picknick würde ich auch gerne mal mit ein paar lieben Menschen machen.
    Das Wetter scheint ja nächste Woche mitzuspielen :-)
    Vielen Dank für die Inspiration.
    Lasse liebe Grüße da…..Gabriele

  • Antworten Jochen 21. Juni 2018 at 11:05

    Natürlich mit meiner Liebsten um einfach die Zeit zu genießen.

  • Antworten Nessa 21. Juni 2018 at 11:09

    Hallo Conny,

    wir besitzen zwar inzwischen eine (sogar englische! :-D) Picknickdecke, aber zu einem Picknickkorb hat es immer noch nicht gereicht. ;-) Ich picknicke am liebsten mit einer Freundin, die genauso verfressen ist, wie ich! :-D Dazu würde ich auf jeden Fall Dein Shortbread mitnehmen. ;-)
    LG Nessa

  • Antworten Vroni 21. Juni 2018 at 11:30

    Hallo Seelenschmeichlerin,
    ich gehe am liebsten mit der Familie zum Picknicken. Jeder weiß, was der andere am liebsten mag, jeder bringt, wie selbstverständlich, etwas zum Picknicken mit! Das ist einfach super. Aber der Picknickkorb fehlt, zumindest mir, noch!

    Viele Grüße,
    Vroni

  • Antworten Andrea 21. Juni 2018 at 11:57

    Sehr gerne picknicke ich mit lieben Freundinnen. So wie jetzt am Sanmstag im Park von Sansoucci. Da werden lange Tische aufgestellt und jeder bringt sein Picknick zum gemeinsamen Essen mit. Das wird ein Spaß. :-)

  • Antworten Tabea 21. Juni 2018 at 12:30

    Hui, das sieht super aus! Ich liebe alles, was very british ist, darum find ich deine Rezepte total interessant – und darum picknicke ich auch sehr gerne, das ist ja auch typisch englisch. Am liebsten picknicke ich mit Freundinnen. Jeder bringt was mit und dann setzen wir uns irgendwo hin, wo es schön ist – zur Zeit am liebsten unter einen Kirschbaum ;)

  • Antworten Ursula 21. Juni 2018 at 12:57

    Oh wie schön. Am liebsten mit meiner Familie und da wir dieses Jahr nicht in Urlaub fahren können wäre der Korb der Knaller und die Rezpete sind ja schon vom lesen lecker.
    LG
    Ursula

  • Antworten Ben 21. Juni 2018 at 13:48

    Eine sehr tolle Idee für eine Verlosung!

  • Antworten Natascha 21. Juni 2018 at 14:04

    Ich liebe Picknick! Schleppe aber auch noch alles einzeln auf die Wiese ;) Mit meinem Mann würde ich gerne mal wieder picknicken. Und zwar ohne Kinder ;)

  • Antworten Mina 21. Juni 2018 at 14:23

    Ui (:

    Am liebsten mit meinem Mann abends in irgendeinem Park – egal, wie der Tag war, danach ist er gut!

  • Antworten Kirsten 21. Juni 2018 at 15:10

    Hey Conny,
    das ist ja mal ein Beitrag ganz nach meinem Geschmack 😍 Eine große Riesenpicknickdecke haben wir letzte Woche gekauft, jetzt fehlt nur noch dieser einmalig schöne Picknickkorb gefüllt mit gut gekühltem, herrlich prickelnden Rieslingsekt!
    Der kommt dann mit auf die Reise nach 🇩🇰Dänemark und zusammen mit meiner großen Familie und lieben Freunden können wir dann den Sekt mit Leckereien, die wir im Haus zubereiten, in den Dünen mit Bick aufs Meer genießen.
    Das wäre sicherlich ein unvergessliches Erlebnis!
    Der Geflügelsalat und der Stilton im Filoteig lachen mich ganz besonders an, das muss ich schon am Wochenende ausprobieren. 😉
    Ganz liebe Grüße
    Kirsten

  • Antworten Anja 21. Juni 2018 at 15:11

    Ich picknicke im Sommer total gerne mit meinem Freund & meinem Hund (:
    Wenn wir einen Tagesausflug machen ist es einfach entspannend, zwischendurch eine Pause zu machen und selbstgemachte Kleinigkeiten zu essen & zu trinken. Bisher immer mit Rucksack, aber so ein schicker Picknickkorb wäre natürlich das i-Tüpfelchen ;)
    Deine Bilder & Rezepte machen mir auch total Lust auf ein schönes Picknick!
    Liebe Grüße, Anja

  • Antworten Nina 21. Juni 2018 at 15:30

    Oh ich würde gerne mit meiner besten Freundin picknicken. Deine Bilder sehen richtig gut aus! Da möchte man ja direkt alles nachkochen. 😍 Besonders die Dips gefallen mir! ☺️ Ich nehme super gerne teil! ☺️

  • Antworten catherine 21. Juni 2018 at 16:49

    h, das klingt alles sehr lecker. Vor allem die Rindfleisch-Wraps. Ich habe sie bisher immer mit Filet gemacht – sozusagen als Tataki, dann dünn aufschneiden und üllen. Werde es aber mit Roastbeef versuchen.
    Und nein, ich habe die Sache mit der Pulver-Dashi nicht vergessen – nächste Woche schaue ich nach der Marke und gebe sie gerne weiter.f

  • Antworten Birgit L. 21. Juni 2018 at 17:01

    Am liebsten picknicke ich mit der ganzen Familie 😊 Jeder bringt allerlei Leckereien mit und dann fahren wir zusammen an den nahe gelegenen See . Das macht immer ganz viel Spaß, die Kinder spielen und toben zusammen und wir Erwachsensen klönen und lassen es uns gut gehen 😄 Der Picknickkorb mit Inhalt wäre da natürlich die Krönung!

  • Antworten Sibel Tura 21. Juni 2018 at 18:42

    Salut und hallo, es gibt für mich nichts Schöneres, meinen Liebsten mit einem Picknick zu überraschen. Das isi für mich in der Liga Heiratsantrag….
    Letztes Mal war ich in Ermangelung von Picknickkorb mit einigen Körben und Taschen sowie Unmengen von Kühlelementen unterwegs, denn der Sekt sollte ja kühl serviert werden. Untermalt wurde das Picknick im Grünen von echtem Silberbesteck und Kristallgläsern sowie köstlichen kleinen Schweinereien auf Porzellantellern.
    Es war jedoch eine echte Schlepperei zu dem auserkorenen Platz im Schatten eines Bsumes am See. Daher würde ich mich ausgesprochen und sehr aufrichtig über den Gewinn des Picknickkorbes freuen und lade Dich hiermit gleich zum ersten Picknick ein, Du wirst es nicht bereuen…

  • Antworten Heidi 21. Juni 2018 at 19:04

    Am liebsten gehe ich natürlich mit meiner Familie.
    Warum? Gibt es was besseres als gutes Essen mit seiner Familie unter freien Himmel zu genießen?

    LG

  • Antworten Stephan 21. Juni 2018 at 19:09

    Hallo Conny,

    ich nehme mir schon lange vor, mit der Liebsten 😍 am Ostseestrand zu picknicken. Der gefüllte Korb wäre doch ein Anlass, es endlich in die Tat umzusetzen…

    Gaaanz liebe Grüße
    Stephan

  • Antworten Agnes 21. Juni 2018 at 19:29

    Hallo!
    Ich würde mit meinem Liebsten zusammen picknicken, weil man mit ihm zusammen nicht nur gut schlemmen sondern auch super kochen kann. Und die Rezepte finde ich auch sehr reizvoll!!!
    Danke für den schönen Blog.

  • Antworten Katrin 21. Juni 2018 at 22:00

    Ich würde mit meiner besten Freundin picknicken, wir sehen uns so selten, das wäre perfekt!

  • Antworten Lisa 21. Juni 2018 at 22:00

    Dieser picknickkorb ist ein Traum! Meine beste Freundin zieht jetzt in meine Stadt und das könnten wir doch gebührend mit einem Picknick feiern!

  • Antworten Stephan 22. Juni 2018 at 7:48

    Da ich seit Neujahr frisch verliebt bin, natürlich mit meiner Freundin. Ein Glas Sekt, frische Erdbeeren mit der Freundin im Arm ist doch das Beste was es gibt.

  • Antworten Anke Schulz 22. Juni 2018 at 8:16

    So leckere Rezepte und Ideen für ein Sommerfest mit Familie, Freunden und Kollegen. Dazu der herrlich trockene Fürst von Metternich Sekt. So ein Fest bleibt sicher in schöner Erinnerung

  • Antworten Nina 22. Juni 2018 at 9:07

    Ich würde am liebsten mit meiner Mama picknicken gehen- einfach entschleunigt mit bester Ausrüstung einen wundervollen Tag verbringen! Mama-Tochter-Zeit kommt leider viel zu kurz.
    🍀

  • Antworten Melanie 22. Juni 2018 at 10:28

    Hallo Conny, ich würde ein kleines Event im Großen Garten in Dresden mit meinen ganzen Weibern veranstalten falls ich gewinne! WIr haben uns ALLE schon ewig nicht getroffen und es wird höhste Zeit!

    Windige Grüße
    Melanie

  • Antworten Maike 22. Juni 2018 at 12:05

    Wow das sind ja wirklich mal ausgefallene Rezepte, da werde ich unbedingt etwas von ausprobieren.
    Ich würde gerne mit meinem Mann zu unserem ersten Hochzeitstag am See picknicken!
    Viele Grüße ,
    Maike

  • Antworten Jenny 22. Juni 2018 at 12:31

    Dieses Picknick sieht ja wirklich super lecker aus. Ich Picknicke am Liebsten mit der Familie und Freunden, denn je mehr Leute umso besser. Mit freundlichen Grüßen aus Berlin

  • Antworten catherine 22. Juni 2018 at 14:00

    ach ja, und am liebsten gehe ich mit meinem Mann picknicken – abends, am Ufer des Lietzensees. Bisher immer alles in Tupperdosen gepackt und sehr unromantisch (aber lecker) mit (Mehrweg-) Kunststoffgeschirr gepicknickt – mit dem Korb kann sich das ja ändern…:-)

  • Antworten Sabine 22. Juni 2018 at 15:54

    Diese Rezepte klingen alle extreeeeem lecker – und das sind sie bestimmt auch! Ich würde mit einer guten Freundin oder mit meinem Liebsten zum Picknick gehen…der schöne Korb tut das Übrige! Schöne Grüsse – Trotz Schweizer Email habe ich eine deutsche Adresse

  • Antworten Brigitte Hansen 22. Juni 2018 at 16:16

    Liebe Conny,
    Ich bin eben -auf der Suche nach einem Rezept für Schokoküsse – auf Deine Seite gestoßen und total begeistert. So viele leckere Rezepte und tolle Fotos.
    Ich würde am liebsten mit meinem Mann und unseren vier Töchtern picknicken – wenn sie denn mal wieder alle zuhause sind! Das lecker shortbread Rezept werde ich aber gleich testen und die Schokoküsse auch ;)
    Liebe Grüße von der Nordsee, Brigitte

  • Antworten Malika 22. Juni 2018 at 21:32

    Am liebsten hätte ich bei einem Picknick meinen Freund und unseren Hund dabei. Die beiden machen meine Tage einfach rund und deswegen würde ich gerne mit Ihnen einen schönen Picknick Nachmittag verbringen. (Der Hund bekommt natürlich keinen Alkohol, der bleibt dann für meinen Freund und mich übrig😊)

  • Antworten Lara Schmidt 22. Juni 2018 at 22:11

    Am Liebsten picknicke ich mit meinem Freund Tim an der Weser, weil wir uns dabei so richtig entspannen können.😊 ich würde mich sehr über den tollen Gewinn freuen.

  • Antworten Stefanie Schiestl 23. Juni 2018 at 19:20

    Am liebsten Picknicke ich natürlich mit meiner Familie…manchmal machen wir einfach ein paar Kleinigkeiten und essen bei uns im Garten!! Unsere beiden Mädels sind 4 und 1,5 Jahre alt und das ist ja manchmal ganz schön anstrengend…und da haben meine Mann und ich beschlossen doch mal wieder alleine zu essen!! Da wäre so ein romantisches Picknick doch genau das richtige 😍
    Stefanie Schiestl

  • Antworten Suse 24. Juni 2018 at 8:17

    Very british, indeed! Am liebsten bin ich beim Picknicken und anderen Outdooraktivitäten mit meiner Schwester zusammen. Auf sie fliegen nämlich alle Mücken, da bleibe ich ganz ungestochen, wenn ich in der Nähe sitze …
    (Sorry, sis, it’s genetic)
    Liebe Grüße,
    Suse

  • Antworten Otto 24. Juni 2018 at 8:21

    Für mich als Großvater gibt es nichts schöneres als mit der ganzen Familie ein Picknick abzuhalten. Man ist draußen bei herrlichem Wetter, genießt gutes Essen und die Kinder tollen herum. Herrlich.

  • Antworten Sarah 24. Juni 2018 at 8:24

    Hach, wie gemütlich und lecker das alles aussieht! Da probiere ich doch auch mal mein Glück, um selbst eine Runde zu picknicken. Ich würde in jedem Fall meine bessere Hälfte mitnehmen, denn ein bisschen Auszeit vom stressigen Hausbau brauchen wir beide definitiv mal.

    Liebste Grüße sende ich dir,
    Sarah

  • Antworten Rebekka 24. Juni 2018 at 8:54

    Weil ihm ein schöner Ausblick mit mir genug ist und es mir andersrum ebenso geht, gehe ich mit meinem Freund am liebsten picknicken. Ein Steg, eine Bank am Waldrand..

  • Antworten Tilo 24. Juni 2018 at 17:51

    Eine super Idee mit dem Picknick, hatten meine Freundin und ich schon länger im Auge, aber nun sind die Rezepte ein guter Grund es in die Tat umzusetzen. Jetzt hoffen wir nur noch auf schöneres Wetter, dann geht es ab.
    Liebe Grüße Tilo

  • Antworten Ilka 25. Juni 2018 at 20:45

    Das sind ja mal schöne Picknickvorschläge, da bastle ich sicher etwas nach. Ich hab sogar zwei Lieblingspicknickvarianten. soll ich verraten? Also 1. die romantische Version mit dem Ingenieur und 2. die albern-gacker-lachende mit den Freundinnen (die findet aber meist an der Kippe von Sommer auf hebst statt, weil wir es immer wieder verpassen und sonst so viel los ist).
    Viele Grüße
    Ilka

  • Antworten Damaris 25. Juni 2018 at 20:52

    Oh wow. Sind das tolle Bilder. Genau dort wäre ich jetzt gerne. :)

    Am liebsten gehe ich mit meinen Freundinnen picknicken. Ein paar leckere Snacks, Gesellschaftsspiele und Musik. :) Dann ist das Picknick perfekt.

    Viele liebe Grüße
    Damaris

  • Antworten Susanne Ernesti 26. Juni 2018 at 14:27

    Hallöchen und Glück auf,
    zufällig bin ich auf Deinen Blog gestoßen und habe mich sehr darüber gefreut. Gerne möchte ich mit meinen Freundinnen an der Ruhr ein Picknick veranstalten. Jetzt fehlt mir eigentlich nur noch der Korb und der leckere Sekt. Dann können wir es mal krachen lassen.
    Viele Grüße aus dem Ruhrgebiet
    Susanne

  • Antworten Christie R. 26. Juni 2018 at 20:48

    Oh, das ist ja eine tolle Verlosung. Ein Picknick ist immer wieder toll. Leider machen wir das viel zu selten. Dabei gibt so tolle Orte, Gelegenheiten und Snacks für ein tolles Picknick.

    Vielen Dank auch für deine leckeren Rezeptideen.

  • Antworten Silke Bosler 27. Juni 2018 at 9:34

    Ein wunderschöner inspirierender Post, in die Köstlichkeiten, so toll inszeniert könnte man sich direkt reinlegen. Ich würde mich riesig über einen so schönen Gewinn freuen! Picknicken würde ich mit meinem Mann und den 2 Enkelkindern an einem ruhigen Plätzchen, damit die Beiden auch zusätzlich die Natur erkunden könnten.
    Viele Grüße
    Silke

  • Antworten Katja 28. Juni 2018 at 23:00

    Hi Conny,

    tolle Rezepte, schöne Bilder und super Idee!
    Sollte ich den Picknickkorb gewinnen, würde ich meinen Liebsten, am XX.07.2018, an unserem 35. Hochzeitstag, zum Megaevent zu Zweit am Strand, einladen. Das wäre doch eine Monster-Überraschung ;-) oder?

    LG
    Katja

  • Antworten Jacqueline 29. Juni 2018 at 18:38

    Am liebsten picknicke ich mit meinen Freundinnen, denn wir haben immer viel Spaß zusammen! So ein toller Picknickkorb würde unser Picknick sicherlich bereichern!

  • Antworten OH LA LATKES 12. Juli 2018 at 21:00

    Fabelhaft! Da hätte ich am liebsten gleich mitgenascht!

    E || OH LA LATKES

  • Antworten Jasmin Auch 19. Juli 2018 at 17:31

    Liebe Conny,
    Das sieht alles so köstlich aus! Am liebsten Picknicke ich mit meinen zwei Besten im Höhenpark auf dem Killesberg.

  • Hinterlasse einen Kommentar

    vier + neun =