Reisen Venedig

{48 Stunden Italien} Venedig & Valdobbiadene

28. August 2016

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Cara Serenissima, ich hab dich ja viel zu lange nicht besucht. Hab mich viel zu lange nicht in deinen Gassen verlaufen oder dem sanften Flapflap der Wellen gelauscht, die an deine morschen Fundamente schlagen. Hab viel zu lange kein schwankendes Traghetto mehr betreten, um von einer Seite des Canale Grande zur anderen zu gelangen. Hab viel zu lange keine schwarze Zunge von Spaghetti al nero di sepia gehabt – und viel zu lange keinen Spritz (in der bitteren Variante mit Prosecco und Campari, bitteschön!) mehr zum Aperitivo getrunken.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedigsehnsüchtig wie ich also war, überlegte ich genau eine Milliardstel Sekunde lang, als die Einladung von Mionetto zu einer kleinen Wochenendreise nach Venedig und Valdobbiadene ins Haus ins E-Mail-Postfach flatterte.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Valdobbiadene, das ist eines der Anbaugebiete für Prosecco. Und mir vor allem bekannt als der Ort, in dem meine Eltern auf dem Rückweg von der Adria nach Hause Jahr für Jahr das ein oder andere Fass Prosecco einpacken. Und zwar den von der allerbesten Sorte: Nur an den steilen Hängen eines einzigen Hügels in Valdobbiadene wachsen die Trauben für den Cartizze – laut Papa der beste Prosecco überhaupt. Und Papa knows best. Ich mag einen Cartizze vor allem zu Süßspeisen oder zu kräftigem Käse – er hat nämlich einen guten Anteil an Restzucker.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Bis vor einigen Jahren war Prosecco übrigens auch noch der Name der Rebsorte, die dort wächst. Die heißt seit 2009 aber Glera. Proscecco ist mittlerweile eine geschützte Herkunftsbezeichnung und bezeichnet Perlweine (mit einem Druck von unter 2.5 bar – Fun Fact für Physikfreunde) und Schaumweine (mit einem Druck ab 3 bar – sie sind daher spritziger), die aus Venetien und dem Friaul kommen. Die Vinifkation, also die Verarbeitung der Traube zu Wein und die Abfüllung müssen ebenfalls in Venetien oder dem Friaul stattfinden – andernfalls ist´s kein Prosecco.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Ums Eck von Valdobbiadene dann: Venedig. La Serenissima. Ein Kosename, der noch aus Zeiten der Republik (Venedig, nicht Star Wars) stammt: La Serenissima Repubblica di San Marco – so der offizielle Titel.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Put down your map and get beautifully lost

Klar kannst du in Venedig eine Sehenswürdigkeit nach der anderen ablatschen. Dann stehst du in der Hauptsaison wahrscheinlich zwei Stunden an der Basilica di San Marco an, drängelst dich mit drölfzigtausend Touris durch den Dogenpalast und siehst die Rialtobrücke vor lauter Menschen nicht. Der viel bessere Weg, Venedig kennen zu lernen ist, sich einfach treiben zu lassen. Durch die Gassen abseits der ausgelatschten touristischen Pfade. Ich war wieder aufs Neue erstaunt, wie leer Venedig abseits der Hauptattraktionen ist. Und wie bezaubernd. In diesem Sinne gibt´s hier heute auch keinen Markusdom zu sehen, keinen Dogenpalast und keine Seufzerbrücke.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Ein Besuch von Venedig wäre nicht komplett ohne den Besuch einer der vielen Bacari, der kleinen venezianischen Weinbars, in denen man (mit etwas Glück) ordentliche Weine in klitzekleinen Gläschen, die Ombra heißen, und wunderbare Kleinigkeiten, Cicchetti genannt, bekommt. Weiße Polentaschnitten mit einer Stockfischpate zum Beispiel. Oder Sarde in Saor, die typisch venezianischen, sauer eingelgten Sardinen.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Wer unter den vielen Bacari die besten finden will, braucht entweder Glück. Oder einen Uwe. Der führte mich zielsicher zu Al Timon, wo wir auf einem schwankenden Kahn saßen und wunderbare Cicchetti teilten. Ich muss das deshalb so sehr betonen, weil es nicht viele Menschen gibt, mit denen ich mein Essen teilen würde, hüstel.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig-21

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Und hier noch ein paar Tipps für Venedig

Venedig muss man sich erlaufen, nur dann taucht man wirklich ein in diese Stadt. Wer trotzdem mal echtes Gondola-Gefühl haben will, ohne ein Vermögen in eine Gondelfahrt zu investieren, der lässt sich am besten von einem Traghetto, der typischen Gondelfähre über den Canal Grande rudern. Das kostet nur einen Euro pro Nase.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Wunderbar wohnen kannst du zum Beispiel im niegelnagelneuen Hotel Arcadia. Günstiger, etwas einfacher, aber ebenso empfehlenswert ist das Hotel Sant´Elena.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Ein umwerfendes Erlebnis ist ein Konzert im Teatro la Fenice.

Must see für Foodies ist der täglich stattfindende Fischmarkt.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Meiden sollten Foodies die Lokale rund um Markusplatz und Rialtobrücke. Es sei denn, sie stehen auf höchst durchschnittliche bis ziemlich miese Qualität. Oder möchten 14 Euro für einen Cappuccino zahlen.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Meine liebste Reisezeit ist nicht der Hochsommer. Sondern der Februar. Da hat Venedig etwas Verwunschenes, Magisches an sich. Saukalt ist es dann. Aber dafür stinkt es auch nicht.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Pack. Das. Handy. Weg. Nirgendwo kann man sich schöner verlaufen als in Venedig. Und so richtig verloren ist man eh nie – dafür ist die Stadt einfach zu klein.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Fahr einmal Wassertaxi – mit Glück sitzt du dann sogar im selben wie Herr und Frau Clooney anlässlich ihrer Hochzeit. Ansonsten fahr Vaporetto. Das sind die öffentlichen Verkehrsmittel Venedigs.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Mach einen Ausflug zum Lido. Aber nur, wenn du außerhalb der Saison da bist. Dann fühlt sich der Lido so an, wie ihn Thomas Mann in „Tod in Venedig“ eingefangen hat.

Bummel durch das nächtliche Venedig. Wenn die ganzen Tagestouristen weg sind, macht die Stadt gleich nochmal so viel Spaß.

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Venedig & Valdobbiadene | seelenschmeichelei.de

Ciao, ragazzi, habt es schön!

Conny

Ich hatte das große Vergnügen, von Mionetto zu dieser Reise eingeladen zu werden. Ob und was ich darüber schreibe, blieb ganz mir überlassen. 

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

20 − 7 =