Rezepte Vegetarisch Vorspeisen & Snacks

{Pimp my Abendbrot} Knallbunte Pickles, Sauerteig Cracker & Kürbis Quitten Gelee

31. Oktober 2021
Bunte Pickles | Kürbis Quitten Gelee | Sauerteig Cracker | seelenschmeichelei.de

Heute stehen die Nebendarsteller im Rampenlicht. Ich hab knallpinke Radieschen Pickles, knallgelbe Bete Pickles, ratzfatz gemachte Sauerteig Cracker und ein knalloranges Kürbis Quitten Gelee für euch. Genauer gesagt: Fürs Abendbrot. Denn hey, nix gegen das gute, alte Abendbrot! Mit selbst gemachtem Roggenbrot, richtig gutem Käse, frischem Gemüse – und diesen bunten Gute-Laune-Machern hier.

Bunte Pickles | Kürbis Quitten Gelee | Sauerteig Cracker | seelenschmeichelei.de

Die Sauerteig Cracker sind übrigens die einfachste und schnellste Reste-Verwertung für Sauerteig, die man sich nur vorstellen kann. Einfach Reste vom Anstellgut, die beim Füttern oder Backen übrig geblieben sind, dünn auf Backpapier oder eine Backmatte streichen, mit etwas Fleur de Sel oder Sesam oder Leinsamen oderoderoder bestreuen – und im Ofen knusprig backen. Sie passen unglaublich gut zu Käse oder zur Lieblings Netflix Serie.

Bunte Pickles | Kürbis Quitten Gelee | Sauerteig Cracker | seelenschmeichelei.de

Das Kürbis Quitten Gelee wiederum macht sich nicht nur gut zu Käse und Crackern, es gibt auch eine tolle Füllung für Hefeteig Schnecken und schmeckt lecker aufs Brot. Außerhalb der Quitten Saison, die ja leider nur von September bis November geht, kannst du Quittensaft aus dem Reformhaus oder dem Bio Laden verwenden. Oder Quitten durch Orangensaft ersetzen.

Bunte Pickles | Kürbis Quitten Gelee | Sauerteig Cracker | seelenschmeichelei.de

Kürbis Quitten Gelee

500 g Quitten
1 kleiner Hokkaido
1 TL geriebener Ingwer
75 g brauner Zucker
Der Saft einer halben Zitrone
1 Päckchen (22g) Gelierhilfe ohne Konservierungsstoffe (ich: Biovegan)

Quitten waschen, dabei den Flaum abrubbeln. Blütenansatz abschneiden, Quitten würfeln und mit etwa 600 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Bei kleiner Hitze etwa zwei Stunden köcheln lassen. Quitten mit Flüssigkeit in einen Nussmilchbeutel geben und abtropfen lassen. 400 ml Saft abmessen.

Kürbis waschen, halbieren, Kerne und Fasern mit einem Löffel heraus schaben, Kürbisfleisch würfeln und in wenig Wasser sehr weich kochen. Abgießen und Kürbis fein pürieren. 400 g Kürbispüree abwiegen.

Quittensaft, Kürbispüree, Zucker, Zitronensaft und Gelierhilfe (alternativ geht auch reines Apfelpektin, das hab ich im Supermarkt aber nicht bekommen) in einem Topf aufkochen und 3 Minuten unter Rühren köcheln lassen.

Kürbis Quitten Gelee randvoll in zwei mit kochendem Wasser ausgespülte, abgetropfte Gläser füllen. Mit Twist Off Deckeln verschließen und Gläser umgedreht abkühlen lassen.

Bunte Pickles | Kürbis Quitten Gelee | Sauerteig Cracker | seelenschmeichelei.de

Sauerteig Cracker

Reste vom Roggen Sauerteig Starter, die beim Füttern oder Backen übrig geblieben sind
Meersalz

Ofen auf 150°C Umluft vorheizen.

Anstellgut sehr dünn auf einem Stück Backpapier oder einer Backmatte verstreichen. Meersalzflocken aufstreuen. Im Ofen knusprig backen, das dauert etwa 15 bis 20 Minuten. Abkühlen lassen, dann in Stücke brechen. Die halten sich in einem Glas luftdicht verschlossen quasi ewig.

Bunte Pickles | Kürbis Quitten Gelee | Sauerteig Cracker | seelenschmeichelei.de

Pinke Radieschen Pickles

1 Bund Radieschen
1 rote Bete
150 ml Wasser
100 ml Weißweinessig, ich nehme am liebsten den Bio Essig von Jordan
50 g Zucker
5 g Meersalz
5 getrocknete Zimtblüten, gibt es z. B. vom Alten Gewürzamt

Radieschen waschen, trocknen und vierteln. Rote Bete schälen, in feine Scheiben hobeln und zusammen mit den Radieschen in ein mit kochendem Wasser ausgespültes Twist Off Glas schichten.

Restliche Zutaten einmal aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Kochende Marinade über die Gemüse gießen. Glas verschließen und die Pickles mindestens 4 Stunden, besser über Nacht marinieren lassen.

Bunte Pickles | Kürbis Quitten Gelee | Sauerteig Cracker | seelenschmeichelei.de

Gelbe Bete Pickles

2 gelbe Bete
5 Radieschen
150 ml Wasser
100 ml Weißweinessig
50 g Zucker
5 g Meersalz
1 Lorbeerblatt

Gelbe Bete schälen, in feine Scheiben hobeln und in ein mit kochendem Wasser ausgespültes Twist Off Glas schichten.

Restliche Zutaten einmal aufkochen, bis sich der Zucker gelöst hat. Kochende Marinade über die Gemüse gießen. Glas verschließen und die Pickles mindestens 4 Stunden, besser über Nacht marinieren lassen.

Bunte Pickles | Kürbis Quitten Gelee | Sauerteig Cracker | seelenschmeichelei.de

Mit den Pickles, den Sauerteig Crackern und dem Kürbis Quitten Gelee lässt sich nicht nur ein famoser Abendbrot Tisch decken – sondern auch ein festliches Weihnachtsdessert zaubern. Stay tuned, das Rezept gibt es ganz bald hier.

Bis dahin: Habt es lecker!

Conny

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar