Frühstück & Brot Rezepte

{Brunch mit Freunden} Boozy French Toast Casserole mit Blaubeeren und Bacon

18. Juni 2020

Boozy French Toast Casserole | French Toast Auflauf | seelenschmeichelei.de

Im Jahr 2020 sollte es eigentlich völlig egal sein, wer wen liebt. Ob Frauen Frauen lieben, Frauen Männer, Männer Männer, Non-Binarys Frauen, Frauen Transfrauen, Transmänner Transmänner… you get the point, stimmt´s? In diesem Zusammenhang: Schaut euch unbedingt den Youtube Channel von Shane und Hannah an, ich finde ihre Love Story so großartig!

Ich für meinen Teil liebe Männer (<- naja, genauer gesagt: einen) Und French Toast. Unter anderem. Doch bevor wir weiter über French Toast reden, lasst uns kurz darüber reden, wie erschütternd und absolut inakzeptabel ich es finde, dass queere Menschen immer noch diskriminiert werden. Manchmal offen. Manchmal – und ich glaube, das finde ich fast noch schlimmer – unterschwellig. Wie bitteschön kommen Menschen dazu, anderen vorschreiben zu wollen, wie und wen sie zu lieben haben? Wie bitteschön kann es sein, dass in unserer ach so aufgeklärten Gesellschaft das diskreditiert wird, was vom heteronormativen Quasi-Durchschnitt abweicht? Ist es wirklich Zufall, dass  „Kiss & Cook„, das neue Buch meiner wunderbaren Freunde Torsten und Sascha Wett, in kaum einer üblichen Mainstream-Buchhandelsketten zu finden ist? Ein Schelm, wer Arges denkt… Wie immer empfehle ich: Kauft in der kleinen Buchhandlung eures Vertrauens, in Hamburg kann ich euch im Besonderen das Koch-Kontor und im Allgemeinen Boysen + Mauke im JohannesContor wärmstens ans Herz legen.

Boozy French Toast Casserole | French Toast Auflauf | seelenschmeichelei.de

„Kiss & Cook“ ist ein ganz und gar großartiges Buch. Genauer gesagt: Es sind gleich zwei Bücher. Zwei Bücher, zwei Jungs – eine große Liebe. Die zueinander und die zum Kochen und Backen. „Kiss & Cook“ ist eine augenzwinkernde Hommage an alle Paare, die nicht nur das Bett, sondern auch mal die Küche teilen. Hier für euch ein exklusiver Blick ins Buch:

Zu Zweit kochen – gemeinsam genießen. Das ist das Motto des Buchs. Ob Gekochtes oder Gebackenes, Party Food oder festliche Menüs – oder richtig gute Ideen für richtig gute Drinks: Wer mit Freu(n)den kocht, wird dieses Buch lieben. Doppelschwör.

Das Erscheinen des Buchs nehmen wir zum Anlass, eine große, regenbogenbunte, virtueller Blogger-Brunch-Sause zu feiern. Ich steuere bei: Eine boozy French Toast Casserole mit Blaubeeren und Bacon. Denn alles ist besser mit Bacon, gell? Bähm!

Boozy French Toast Casserole | French Toast Auflauf | seelenschmeichelei.de

Also. Warum sollten nicht Jungs Jungs lieben? Und: Warum sollten nicht Blaubeeren Bacon lieben? Wie immer lohnt es sich sehr, über den Tellerrand zu schauen. Neues zuzulassen. Im Denken. Und auf dem Teller.

Boozy French Toast Casserole | French Toast Auflauf | seelenschmeichelei.de

Boozy French Toast Casserole oder auch: French Toast Auflauf oder beschwippster Ofenschlupfer genannt

Für den French Toast Auflauf

350 g altbackenes Baguette in dicken Scheiben
75 ml Sahne
300 ml Milch
3 Bio Eier, Größe L
Ein guter Schuss Rum
70 g Zucker plus ein Teelöffel extra zum Bestreuen
Das Mark einer Vanilleschote
Eine Prise Meersalz
20 g Butter in Flöckchen plus etwas mehr zum Fetten der Form

Den Ofen auf 170°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

Sahne, Milch, Eier, Rum, Zucker, Vanillemark und Meersalz verquirlen. Jetzt dürfen die Baguettscheiben in der Eiersahne baden. Und zwar so lange, bis sie sich so richtig schön vollgesogen haben.

Eine ofenfeste Form ausbuttern und die Baguettescheiben hinein schlichten. Restliche Eiersahne darüber verteilen, Zucker und Butterflöckchen darauf streuen und ab in den Ofen, für etwa 25-30 Minuten. Der Auflauf soll oben eine schöne Kruste bekommen.

Für das Blaubeerkompott

300 g Blaubeeren
2 EL Ahornsirup
Der Saft einer Zitrone
1 TL Speisestärke, angerührt in etwas Wasser

Blaubeeren, Ahornsirup und Zitronensaft in einem kleinen Topf zum Kochen bringen. Köcheln, bis die Blaubeeren alle aufgeplatzt sind, dann mit Speisestärke binden.

Für die Ahornsirup Creme

50 g Joghurt
50 g Creme Fraiche 
1 EL Ahornsirup

Alle Zutaten verrühren.

Und außerdem

10 Scheiben Bacon

Bacon in einer Pfanne knusprig braten, dann auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Den French Toast Auflauf mit Ahornsirup Creme, Blaubeeren und Bacon toppen und warm servieren. 

Boozy French Toast Casserole | French Toast Auflauf | seelenschmeichelei.de

Boozy French Toast Casserole | French Toast Auflauf | seelenschmeichelei.de

Boozy French Toast Casserole | French Toast Auflauf | seelenschmeichelei.de

Boozy French Toast Casserole | French Toast Auflauf | seelenschmeichelei.de

Mit dabei bei der virtuellen Blogger-Brunch-Sause sind:

Moeys Kitchen

Soulfoodqueens

Backbube

Soulsister meets Friends

S-Küche

Gernekochen

Antonellas Backblog

Die Stillers

Schlemmerkatze

Kleines Kulinarium

Zimtkeks und Apfeltarte

Ye olde Kitchen

Kochtrotz

Schaut da unbedingt vorbei und lasst euch von diesen grandiosen Brunch Ideen Inspirieren.

Und nicht vergessen: Küsst, liebt und habt es regenbogenlecker.

Conny

Das könnte dir auch gefallen

2 Kommentare

  • Antworten Maja 18. Juni 2020 at 10:29

    Boah, Conny, alleine dafür möchte ich bei dir übernachten! Dein Mann serviert den ganzen Abend Getränke, wir quatschen die halbe Nacht über Essen und du machst uns das dann zum (Kater-)Frühstück! Geht das?
    Liebste Grüße
    Maja

  • Antworten DieKüchebrennt 19. Juni 2020 at 9:24

    Das ist ja ne geile Kombination! Macht voll Lust aufs Probieren, am besten direkt :D

  • Hinterlasse einen Kommentar