Rezepte

Have a wonderful Christmas Time.

24. Dezember 2019

Ganz heimlich, still und leise hat sie mich dann doch noch erwischt. Die Weihnachtsstimmung. Beim Weihnachtsoratorium im Hamburger Michel. Jauchzet, frohlocket! Jauchzet, frohlocket, my Ass, hab ich mir da kurz vorher noch gedacht. Geht mir weg mit glühweinseeliger Besinnlichkeit. Wenn Weihnachten nicht im Herzen ist, dann helfen auch funkelnde Lichter und die Weihnachtslieder nichts. Nicht bei mir, zumindest. Und der graue Hamburger Himmel, der hilft auch nicht. Nicht dieses Jahr, in dem mich die dunkle Jahreszeit zum ersten Mal so richtig getroffen hat.

Aber dann, als wir auf der Empore im Michel sitzen, auf den funkelnden Weihnachtsbaum schauen und dieser gewaltige Eröffnungschor mit den sprichwörtlichen Pauken und Trompeten beginnt, dann ist Weihnachten endlich auch bei mir angekommen. Und ich wünsch euch von Herzen, dass es euch genauso geht.

Ich freu mich jetzt auf ein paar stille Tage. Auf das Funkeln am Baum und das Funkeln im Rotweinglas. Auf Lieblingsmenschen und leuchtende Augen. Und ich wünsch euch genau die Weihnachten, die ihr euch wünscht. Mit Menschen, die euch glücklich machen. Mit guten Gesprächen, gutem Essen und gutem Wein. Oder ohne. Ich wünsch euch glänzende Augen und fröhliche Gesichter und ganz viel Liebe in den Herzen. Lasst es euch gutgehen und passt auf euch auf!

Habt friedliche und fröhliche Weihnachten.

Conny

 

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antworten Tammy 24. Dezember 2019 at 15:58

    Hab ein wundervolles Fest liebe Conny!

  • Schreibe einen Kommentar zu Tammy Kommentar abbrechen