Drinks Rezepte Vorspeisen & Snacks

{Samstag Abend Deluxe} Ein eiskalter Gin Basil Smash und eine Schale Trüffel Popcorn

29. März 2014

Zwei Wochen läuft das Projekt „Badsanierung“ jetzt schon. Zeit für einen ersten kleinen Rückblick. Und einen großen Drink.

 

An Tag 1 haben wir uns schon den rechtmäßigen Zorn der Nachbarn zugezogen. Denn der Feinstaub der Abrissarbeiten konnte durch den Abluftschacht, der sich als simples Rohr mit Loch entpuppte, ungehindert ins Bad der Nachbarn ziehen. Schöner Mist.

Abgesehen davon sind wir eigentlich ziemlich gut im Plan. Und – klopfaufholz – mit ziemlich grandiosen Handwerkern gesegnet (wenn also mal jemand töfte Handwerker in Hamburg sucht: Empfehlungen gibt´s bei mir). Nach dem kompletten Abriss war der Trockenbau an der Reihe. Die Vorwandkonstruktion steht. Die alte Tür wurde durch eine neue Schiebetür ersetzt und die Wand zum Flur hin aufgedoppelt, so dass die Tür darin verschwindet. Die Decke wurde abgehängt. Die Leitungen und Wandauslässe für die drei neuen Wandlampen sind auch vorhanden. Die Wanne ist drin. Und der Estrich auch. Der muss aber noch trocknen. Weil wir auch nach Besuch eines guten Dutzends Badausstellungen und noch mehr Recherche im Netz keinen Waschtisch gefunden haben, der uns gefiel, lassen wir uns nun einen machen. Und zwar einen aus wunderwunderschönem Beton in einem fröhlichen Betongrau. Dieser hoffentlich ganz bestimmt großartige Waschtisch wird gerade gegossen. Und ist hoffentlich Anfang übernächster Woche fertig.

 

 

 

 

 

Bis dahin machen wir´s uns einer Schüssel Trüffel Popcorn und einem großen Gin Basil Smash gemütlich. Den bekommt man im Original übrigens in der großartigsten Bar ever ever ever. Dem Le Lion in der Hamburger City. Ich könnte jetzt von den grandiosen Drinks, den grandiosen Bartendern und dem grandiosen Ambiente schwärmen – aber eigentlich muss man´s selbst erleben. Also. Unbedingt hin, wenn ihr in Hamburg seid. Wenn nicht: Unbedingt mal nachmachen. Denn Basilikum und Gin sind ein irre leckeres Pärchen. Word!

 

 

Trüffel Popcorn

75g Popcornmais
2 Esslöffel Trüffelöl und einen extra
1 Teelöffel Fleur de Sel
1 Teelöffel frisch zerstoßener schwarzer Pfeffer
Das Öl in einem großen Topf erhitzen. Dann die Maiskörner hinein geben, sie sollten nur eine Lage auf dem Topfboden bilden. Deckel drauf und den Topf gut durchschütteln, so dass sich das Öl auf den Körnern verteilt. Bei mittlerer Hitze nun die Körner poppen lassen, dabei den Topf immer wieder hin und her rütteln. Gibt es nur noch einzelne Plopps, den Topf vom Herd ziehen, nochmal ordentlich rütteln und dann den Deckel abnehmen. Mit Salz, Pfeffer und dem restlichen Trüffelöl mischen.

 

 

 

Gin Basil Smash

5 cl Gin, z. B. Hendrick´s
2 cl Zuckersirup
2 cl frisch gepresster Zitronensaft
15 bis 20 frische Basilikumblätter
Alle Zutaten in ein Glas geben und mit einem Holzstößel ordentlich zerdrücken und vermischen. Im Mörser geht´s auch, dann aber am besten nur das Basilikum mörsern und erst im Glas mit den Flüssigkeiten mischen. Ein Cocktailglas bis zum Rand mit Eiswürfeln füllen und den Gin Basil Smash durch ein Sieb hinein gießen.

 

Cheers – habt einen wundervollen Abend!

Conny

Das könnte dir auch gefallen

10 Kommentare

  • Antworten seezwerg 29. März 2014 at 21:32

    ……..halte durch, so eine Badsanierung dauert, bei mir drei Wochen, jetzt freue ich mich jeden Tag wenn ich in mein schönes Bad gehe.
    Ich hatte kein WC! Keine Dusche und Warmes Wasser, keine Waschmaschine.
    Katzenwäsche fand in der Küche statt und geduscht wurde bei einer Freundin.

    Liebe Seezwerggrüße

    • Antworten Seelenschmeichelei 31. März 2014 at 13:15

      Puh, das klingt aber auch nach ner harten Zeit. Da haben wir ja noch Glück, dass wir bei meinen Schwiegereltern wohnen können. Dusche und WC inklusive.

  • Antworten Eckel's Küche 29. März 2014 at 23:29

    Der Gin Basil Smash ist für mich ein absoluter Sommer-Favourite!
    Wenn du ein frisches Bio-Eiweiß zusammen mit ein paar Basilikum-Blättern und Eiswürfeln in einem Shaker shakerst, gibt's noch ein geniales Schäumchen als Topping!
    😀 Grüße, Fabian

    • Antworten Seelenschmeichelei 31. März 2014 at 13:16

      Sehr gute Idee, vielen Dank!
      Ich mag Eiweiß in Drinks eh gern, zum Beispiel im Pisco Sour.

  • Antworten like a piece of New York Cheesecake 30. März 2014 at 6:30

    Ich experimentiere schon seit einer Weile mit verschiedenen Popcorn-Variationen – das sollte ich unbedingt mal ausprobieren!

    Und DURCHHALTEN! Ich kenne diese Sanierungsgeschichten! Wenn es erstmal fertig ist, weißt du, dass es sich gelohnt hat.

    Schönen Sonntag!
    Carina

    • Antworten Seelenschmeichelei 31. März 2014 at 13:16

      Hast du Popcorn-Rezepte für mich? Ich bin grad angefixt, weil´s so einfach und köstlich war.

  • Antworten Karin 31. März 2014 at 11:08

    Der Drink sieht sooo erfrischend aus. Ich muss ja zugeben das ich Gin eigentlich nicht mag, aber irgendwie macht mich die Kombi neugierig. Schade das Hamburg so weit weg ist, sonst würde ich der Bar glatt mal einen Besuch abstatten! LG, Karin

    • Antworten Seelenschmeichelei 31. März 2014 at 13:17

      Mit nem Gordon´s Gin kannste mich auch jagen. Aber der Hendrick´s schmeckt wirklich köstlich, weil nich so stark nach Wacholder.

  • Antworten Whitelivingno7 1. April 2014 at 11:01

    Hallo Conny,

    hmm, das klingt ja interessant.
    Hihi, ich glaube ich muss den Männe mal in die Bar entführen 🙂 Gut, dass wir in Hamburg wohnen.
    Puuhhh, Badsanierung. Wem erzählst du das?! Wir renovieren / sanieren grade unser neues Haus.
    4 Wochen haben wir schon hinter uns und es ist soweit zum Glück fertig. Nur das Bad, hmm, das fehlt noch 🙁 Irgendwie fehlt immer die Zeit….
    Wir versuchen möglichst viel in Eigenleistung zu machen. Aber vielleicht kannst du einen guten Fliesenleger empfehlen 😉

    Ganz liebe Grüße
    Linda

  • Antworten Anonym 29. Juni 2015 at 11:28

    Ich hatte auch mal ein super schönes Gourmet Erlebnis mit Trüffeln, das hab ich Tartufo del Re zu verdanken.
    http://www.tartufodelre.com

  • Hinterlasse einen Kommentar

    3 × 4 =