Fisch & Fleisch Rezepte

{Werbung} Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Wassermelone

16. Juli 2017

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Würstchen? Gibt´s doch immer! Heute werf ich mal was anderes auf den Grill: Riesengarnelen. Die eignen sich deshalb so gut zum Grillen, weil sie quasi in ihrem eigenen Grillpfännchen daher kommen. Daher mein Tipp: ganze Garnelen mit Schale verwenden, mit einem Butterfly-Schnitt halbieren und aufklappen. So garen sie in der eigenen Schale und bleiben schön saftig. 

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Zu den Gambas mit ihrem feinen, leicht süßen Aroma passt eine selbst gemachte Grillbutter mit Vanille, Ingwer und Chili perfekt. Überhaupt liebe ich die Kombination aus Vanille, Ingwer und Chili zu Krustentieren sehr.

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Für die Vanille-Ingwer-Chili-Butter hab ich zum ersten Mal  „Die Streichzarte“ von Weihenstephan verwendet – aber sicher nicht zum letzten Mal. Ihr Vorteil: Sie kann direkt aus dem Kühlschrank verarbeitet werden. Denn sie besteht zu 73% aus guter Butter, der Rest ist bestes Rapsöl. Die Butter gibt den guten Buttergeschmack, das Rapsöl sorgt dafür, dass man nicht erst warten muss, bis die Butter weich geworden ist. Ziemlich praktisch also, wenn man damit kochen, backen – oder eben grillen will. Dass bei der Molkerei Weihenstephan keinerlei Aromen oder Farbstoffe in die Butter kommen (die offiziell übrigens nicht „Butter“, sondern „Mischstreichfett“ heißt – weil sie neben Rahm eben auch noch Rapsöl enthält), versteht sich von selbst, oder? Ebenfalls angenehm finde ich, dass „Die Streichzarte“ in einer wiederverschließbaren Schale daherkommt.

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Auch die Beilage kommt heute vom Grill: Gegrillte Wassermelone. Die passt mit ihrer süßen Frische und ihrem zarten Aroma zu den Gambas mindestens so gut wie Bonnie zu Clyde.

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Wer keine Garnelen mag, könnte einfach nur etwas Vanille-Chili-Ingwer-Butter auf der Melone zerlaufen lassen und ein Stück Schafskäse darüber bröseln, das wäre ebenfalls eine tolle Kombi! Wichtig ist nur, dass du die Melone nicht zu lange auf dem Grill lässt.

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Riesengarnelen vom Grill mit Vanille-Chili-Ingwer-Butter und gegrillter Wassermelone

8 Riesengarnelen, ganz (ich: Rotgarnelen)
1/2 kleine Wassermelone, kernlos
Olivenöl
Fleur de Sel (ich: Fleur de Sel mit Knoblauch und Petersilie)

Den Kopf der Gambas abdrehen. Jede Garnele der Länge nach halbieren, dabei nicht ganz bis zum Schwanzende durchschneiden. Den Darm ziehen und die Garnelen aufklappen. Mit etwas Olivenöl beträufeln und Fleur de Sel würzen. Dann ab auf den Grill, mit der Schalenseite nach unten. Die Garnelen sind gar, wenn sich das Fleisch weiß verfärbt hat.  

Die Wassermelone in gut 2 cm dicke Scheiben schneiden und halbieren oder vierteln. Mit etwas Olivenöl beträufeln und ab auf den Grill, etwa 60 Sekunden pro Seite. Die Wassermelone soll schöne Grillstreifen bekommen, aber nicht matschig werden.

Garnelen und Wassermelone auf Tellern anrichten und mit der Vanille-Chili-Ingwer Butter servieren.

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Für die Vanille-Chili-Ingwer-Butter

150g Weihenstephan „Die Streichzarte“, gesalzen
2 Esslöffel geriebener Ingwer
1/2 bis 1 rote Chili – je nach gewünschter Schärfe
1 Vanilleschote

Chili entkernen und fein hacken. Vanilleschote längs aufschneiden und das Mark mit einem Messerrücken herausschaben.

Butter, Ingwer, Chili und Vanillemark verrühren. 

Zum Anrichten die Grill-Butter entweder in einen Spritzbeutel füllen und kleine Tupfen auf ein Stück Backpapier spritzen. Oder die Butter zu einer Rolle formen, eine Stunde lang im Kühlschrank kalt stellen und dann einfach Scheiben abschneiden.

Riesengarnelen vom Grill | Vanille-Chili-Ingwer-Butter | Gegrillte Wassermelone | seelenschmeichelei.de

Die Vanille-Chili-Ingwer-Butter würde übrigens auch prima zu einem gegrillten Schwertfischsteak oder in der Schale gegrillten Jakobsmuscheln passen. Was wandert bei euch am liebsten auf den Grill?

Genießt den Tag!

Conny

Werbung: Dieser Post ist in Kooperation mit der Molkerei Weihenstephan entstanden. Konzept, Rezept, Fotos & Meinung sind wie immer von mir. 

Das könnte dir auch gefallen

Keine Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

zwei × 3 =