Quick Weekday Dinner Rezepte Tartes & Pies Vegetarisch

{Quick Weekday Dinner} Pizza Bianca mit Spargel, Ziegenkäse und Honig

25. Mai 2014

Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-TitelA

Während der Regen draußen mit einer Ausdauer vor sich hin plattert, die selbst einem gestandenen Marathonläufer vor Neid erblassen ließe, denke ich mit einem sehnsuchtvollen Seuzfzer an meine Eltern. Die haben nämlich mal wieder alles richtig gemacht. Und den deutschen Nieselmai gegen la dolce vita getauscht. Sechs Wochen Adriasonne. Ich gönn´s ihnen von Herzen. Und muss ein bisschen italoschwelgend an die schönen Urlaube von früher denken. Sandburgenbauende, wassermeloneessende, adriabadende, gondelfahrende, marktschlendernde, federballspielende, totocutugnoschmetternde, gelatoschleckende, pizzaessende Tage voller Glückseeligkeit waren das.

Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-12

Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-2

Ich muss etwa 14 gewesen sein, als ich in bester Pubertätslaune beschloss, dass ich keine Tomatensauce auf dem Pizzaboden mag. Noch nie mochte (ja nee, is klar). Nie mögen werde (ich sag ja: vollste Pubertätsklatsche). Warum ich dann nun ausgerechnet ne schöne Pizza Capricciosa bestellte, wird wohl auf ewig eins dieser ungelösten Pubertätsrätsel bleiben. Auf jeden Fall kratzte ich inbrünstig jegliches Tomatensaucenfitzelchen vom Schinken, den Artischocken, den Pilzen, den Oliven und natürlich dem Pizzaboden. Komplett irre. Und wirklich nur mit Pubertätshormonen zu erklären.

Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-3

Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-9 Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-14

Unnötig zu erwähnen, dass die Tomaten auf der Pizza und ich längst wieder BFFs sind. Als kleines Andenken an den epic Tomatensaucenfail gibt´s heute eine Pizza Bianca. Die kommt nämlich ganz ohne Tomatensauce aus. Und ist ein fabelhaftes, schnell gemachtes unter-der-Woche-Abendessen. Wer Zeit hat, macht den Hefeteig für den Pizzaboden selbst. In der Quick Weekday Dinner Variante tut´s aber auch ein guter Fertigteig aus dem Kühlregal.

Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-4

Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-8

Pizza Bianca für Zwei

1 Packung guter Pizzateig aus der Kühltheke
10 Stangen grüner Spargel
150g Ziegenfrischkäse
1 Rolle Ziegenweichkäse
6 getrocknete Tomaten
4 Zweige Thymian
Honig
Frisch gemahlener Pfeffer
Den Ofen auf 230° Ober/Unterhitze vorheizen.
Das untere Drittel des Spargels schälen, dann in 4cm lange Stücke schneiden. Die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden, den Ziegenweichkäse in Scheiben. Den Ziegenfrischkäse cremig rühren.
Den Pizzateig entrollen und den Ziegenfrischkäse gleichmäßig darauf verteilen. Ordentlich Pfeffern. Jetzt gleichmäßig mit Spargel, Ziegenkäse und getrockneten Tomaten belegen. Die Blättchen vom Thymian darüber zupfen. Jede Ziegenkäsescheibe mit etwas Honig beträufeln.
Ab in den Ofen – und je nach Packungsanleitung backen, bis die Pizza knusprig und der Käse hellbraun ist.
Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-11
Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-1
Pizza-Bianca-Spargel Ziegenkaese-5

Seid ihr auch schon in Urlaubslaune?

Genießt den Tag.

Conny

Das könnte dir auch gefallen

9 Kommentare

  • Antworten Sarah 25. Mai 2014 at 10:34

    Hallo Conny,
    zu lange habe ich hier nicht mehr ein kleines "Hallo" hinterlassen, aber bei dieser tollen Pizza muss ich einfach ein paar Worte da lassen 🙂 Die Variante mit Spargel und Ziegenkäse ist großartig – das muss ich unbedingt die Tage selbst mal ausprobieren. Bloß gut, dass nächste Woche eine kurze Woche ist, dann geht das mit dem Nachkochen gleich noch viel schneller. Vielen Dank für das schöne Rezept! Auch die Fotos sind herrlich, da läuft mir glatt das Wasser im Munde zusammen.

    Ich wünsche dir noch einen tollen sonnigen Sonntag.
    Allerliebste Grüße von mir,
    Sarah

  • Antworten _our food stories_ 25. Mai 2014 at 14:54

    sieht köstlich aus <3
    liebe grüße
    laura&nora

  • Antworten gutesfuerleibundseele 25. Mai 2014 at 18:35

    Mmmmhhh…..die hätte ich mir jetzt zu meinem Erdbeeersorbet (selbst geeist) im Proseccobad gewünscht. Ein perfekter Frühsommer-Genuss! <3 <3 <3
    Liebe Grüße, Renate

  • Antworten Johanna Lux 25. Mai 2014 at 20:00

    Hallo Conny,
    deine Pizza sieht fanatisch aus. Ich liebe Ziegenkäse und eingelegte getrocknete Tomaten habe ich immer da. Vielleicht kann ich mich auch mit grünem Spargel anfreunden, eines der Gemüse, die ich noch nie mochte. Seit ich 14 bin beharrt meine Mutter, übrigens bis heute, darauf, dass ich jährlich einen einzigen Spargel futter. Vielleicht vermag dein tolles Rezept hier schneller zu helfen.
    Ganz liebe Grüße,
    Johanna

  • Antworten lisa.k | photographie 26. Mai 2014 at 8:11

    Oh WoW! Das sieht sooooo lecker aus 🙂
    All die verwendeten Zutaten sind genau mein Ding. Wirklich eine tolle Kombination.
    Das Rezept muss ich unbedingt bald austesten. Danke für die Inspiration!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Blogschokolade & Butterpost

  • Antworten Tonkabohne Sabine 26. Mai 2014 at 16:12

    Liebe Conny,
    Ein wundervolles Pizzarezept, ich liebe Ziegenkäse 🙂
    Herzliche Grüsse,
    Sabine

  • Antworten Jana 28. Mai 2014 at 10:52

    Die Pizza sieht wahnsinnig gut aus. Ich mag Pizza Bianca sowieso viel lieber als normale mit Tomatensoße 😉 Ziegenkäse mit Honig ist eine meiner liebsten Kombinationen. Lecker!
    Ganz liebe Grüße,
    Jana

  • Antworten Naschkatze 1. Juni 2014 at 8:16

    Ein toller Artikel, Lesegenuss pur und er weckt Italienerinnerungen… ^^
    Die Kombi grüner Spargel mit (getrockneten) Tomaten und Ziegenkäse ist für mich unübertroffen! Schade, dass nur einmal und so kurz Spargelsaison ist…
    liebe und genussvolle Grüße aus der Pfalz, Naschkatze Judith =)

  • Antworten Kiki 1. Juni 2014 at 16:04

    achja, ich liebe schnelles Abendessen und wenn man einen fertigen Pizzateig so wundervoll belegen kann, ist es gleich noch viel viel liebenswerter 🙂 die Variante wird bestimmt demnächst getestet! Liebste Grüße, Kiki

  • Hinterlasse einen Kommentar

    vierzehn − sieben =