Eis Rezepte

{Heute lock ich die Sonne mit einem Eis hervor} Homemade Oreo Ice Cream

21. Juni 2013

Liebe Sonne, es wär wirklich famos, wenn du dich ganz bald wieder zeigen würdest. Färb´unsere Nasenspitzen rot, kitzle unsere Sommersprossen hervor, bring den Asphalt zum Glühen und das Baggerseewasser auf über 20°. Du bekommst dafür auch glückliche Gesichter, fröhliches Lachen und eine Extra-Portion Eis, die du zum Schmelzen bringen kannst. Wär das ein Deal?

 

Und hier kommt das ultimative Ich-besteche-heute-mal-die-Sonne-Rezept. Geht übrigens auch wunderbar ohne Eismaschine.

 

Oreo Ice Cream

250 ml Milch
250 ml Schlagsahne
4 Eigelb
90 g Zucker
1 Esslöffel Kakaopulver
120 g Oreos
Eigelb und Zucker aufschlagen, bis die Masse hellgelb und dickschaumig ist. Die Milch mit dem Kakaopulver in einem kleinen Topf aufkochen. Dann die Eiermilch darunter rühren – aber nicht kochen lassen, sonst bekommt ihr Rührei. Die Masse unter ständigem Rühren so lang auf dem Herd lassen, bis sie etwas dicker wird. Dann vom Herd nehmen und die kalten Sahne einrühren.  Zwei bis drei Stunden kühl stellen, dann die Kekse grob hacken und in die Schoko-Ei-Mischung geben.
Für die Zubereitung mit Eismaschine: Die Masse in die Eismaschine geben und das Eis nach Gebrauchsanleitung fertig stellen.
Für die Zubereitung ohne Eismaschine: Die Masse in eine flache Schüssel füllen, ins Gefrierfach geben und alle 15 bis 20 Minuten ordentlich durchrühren, damit das Eis cremig bleibt und sich keine fiesen, festen Eiskristalle bilden.

 

 

Und jetzt: Nix wie ab in die (hoffentlich bald wieder scheinende) Sonne mit einem Becher Eis.

Genießt das Wochenende!

Das könnte dir auch gefallen

6 Kommentare

  • Antworten Schwarzwaldmaidli 21. Juni 2013 at 17:17

    Oh ich liebe Oreos! Vielen Dank für´s Rezept. Liebe Grüße und einen schönen Abend.

  • Antworten feel wunderbar 21. Juni 2013 at 17:48

    Mmmhhh… also eine Portion davon wäre gerade der Hit!
    Wenn die Sonne jetzt nicht kommt, dann ist sie selber schuld 😉
    Liebste Grüße
    Vivienne

  • Antworten p-moments 21. Juni 2013 at 19:05

    Ich hätte auch nichts gegen eine Portion dieses leckeren Eises!
    Sieht super aus und wenn sich die Sonne blicken lässt dann wird es auch gemacht!

    Super schöne Farb Kombination und passende Bilder!

    Liebste Grüße,
    edina.

  • Antworten stehrumchen 21. Juni 2013 at 20:31

    Oh hab erst heute die neue Eismaschine das erste Mal in Betrieb genommen. Dein Rezept ist für den nächsten Versuch gemerkt. Danke! Liebe Grüße Nina

  • Antworten Lollaswelt 22. Juni 2013 at 6:10

    Oh das klingt soooo lecker!
    " Liebe Sonne schau mal runter….das sieht wirklich fein aus….extra für dich so wundervoll hergerichtet!!"

    Danke für das Spitzenrezept u. die schönen Bilder!!

    Schönes Wochenende u. liebe Grüße!
    Annette

  • Antworten Karin 23. Juni 2013 at 17:28

    Lecker! Bei Schwarzwaldmaidli gabs den Oreoshake, bei dir nun das Eis. Hach ich liebe Oreos!

    Liebe Grüße

  • Hinterlasse einen Kommentar

    1 + 2 =