Rezepte

{Herbst DIY} Poshy Pumpkins. Oder: Die glamouröseste Kürbis-Deko ever.

12. Oktober 2013
Titel
Kuerbisdeko-6
Heute gibt´s mal wieder ein DIY. Und wie es sich für eine mit-zwei-linken-Händen-Bastlerin gehört, ist es ein easy peasy DIY. Herbstzeit ist Kürbiszeit. Nun gehört ein leuchtendes Orange aber nicht gerade zu meinen Lieblingsfarben (<- man möge mir verzeihen, aber in meinen schlimmsten Albträumen kommen nicht nur Mathelehrer-Monster, lebendige Lakritzstangen und ins Bodenlose stürzende Fahrstühle vor, sondern auch orangefarben gewischte Wände und Terrakotta Fußböden).
Kuerbisdeko-1
Kuerbisdeko-4

Kuerbisdeko-12

Also, dachte ich mir in einer schlaflosen Nacht neulich, verpassen wir dem guten, alten Kürbis doch einfach mal ein trendy Makeover. Und was könnte im Herbst 2013 angesagter sein als Kupfer? Und tadaaa. Hier sind sie. Meine Poshy Pumpkins. In trendy Kupfer. Und mit trendy Chevron Stripes.

Kuerbisdeko-9

Du brauchst:

Einen, zwei oder drei Kürbisse
Eine Dose Sprühlack Kupfer
Eine Dose Sprühlack Schwarz
Schwarze Acrylfarbe und einen Pinsel
Masking Tape oder Malerkrepp
Ordentlich Zeitungspapier oder Folie zum Abdecken

Und so geht´s:

Kürbisse feucht abwischen, abtrocknen und auf Zeitungspapier legen, am besten draußen. Einen Kürbis dünn von allen Seiten mit Kupferlack einsprühen. Trocknen lassen. Und falls nötig wiederholen.
Die anderen beiden Kürbisse bekommen ein schwarzes Farbkleid.
Ist der Lack auf dem einen schwarzen Kürbis trocken, mit Masking Tape oder Malerkrepp ein Chevron Stripe Muster aufkleben. Dann den Kürbis mit dem Kupferlack einsprühen. Trocknen lassen. Malerkrepp vorsichtig abziehen und wenn nötig die Stellen mit Acrylfarbe ausbessern, an denen das Kürbisorange noch durchscheint.Der zweite schwarze Kürbis bekommt noch einen Hauch Ombre verpasst. Dazu einfach mit dem Kupferlack die obere Hälfte ansprühen.

Kuerbisdeko-11 Kuerbisdeko-10

Ich bin ja gerade ein bisschen verliebt in die neuen Kupfertöne. Passen die doch Einsamitsternchen in unser grau-taupe-greige-Wohnzimmer. Und womit dekoriert ihr diesen Herbst?

Genießt den Tag!

Das könnte dir auch gefallen

5 Kommentare

  • Antworten feel wunderbar 12. Oktober 2013 at 15:03

    Wow… die Kürbisse sind ja einfach wunderschön geworden!
    Der Kupfer-Look sieht einfach klasse aus 🙂
    Liebste Grüße
    Vivienne

  • Antworten Karin 12. Oktober 2013 at 16:17

    Sehr coole Idee. Sieht genial aus 😉
    LG Karin

  • Antworten Frau Rathmann 12. Oktober 2013 at 18:11

    Hey,

    man man man das ist ja wirklich wunderschön! Ich bin auch kein Fan von Terrakottafarbenen gewischten Wänden und Terrakottafußböden. Allerdings mag ich gerne das Kürbisorange. Und mir gefällt diese Deko wirklich super gut! Tolle Idee!

    Herzlichst

    Catharina

  • Antworten Manu 12. Oktober 2013 at 20:33

    Du hast gerade meinen grauen Alltag vergoldet!! Sieht sooooo toll aus 🙂 TOP! Die ursprüngliche Idee ist ja vom Sweet Paul, oder? Aber dort sind sie bei weitem nicht so schön he he he
    LG Manu

  • Antworten Ariana Röthlisberger 13. Oktober 2013 at 7:58

    Ich finde das eine wunderbare Idee! Das Kürbisorange ist ja doch eher eine sehr starke Farbe und passt nicht zu jeder Einrichtung – und Kupfer sieht wirklich elegant aus.
    Liebe Grüsse
    Ariana

  • Hinterlasse einen Kommentar

    zwanzig − 15 =