Rezepte

Bye 2013, schön war´s mit Dir. Hallo 2014, ich freu mich auf Dich!

31. Dezember 2013

Wie schnell ist denn bitteschön dieses Jahr verflogen? Hab ich nicht vorgestern erst mit einem klitzekleinen Katerchen und dem Neujahrskonzert der Wiener Philharmoniker 2013 begrüßt? 

Jahresende. Das ist immer auch die Zeit, um aufzuräumen. Mit alledem, was sich im Lauf eines Jahres in den verschiedensten Zimmerecken und Wandnischen angesammelt hat (<- ist es nicht unglaublich, wie viele Ecken man hat? Und vor allem: Würde man sich in runden Zimmern weniger zumüllen?). Mit trüben Gedanken. Und mit der ein oder anderen schlechten Gewohnheit. 

Wenn ich mir meine guten Vorsätze von 2012 ansehe, dann stand einer ganz oben: Ich wollte wieder eine Herzenssache haben. Ein Projekt, für das ich brenne. In dem ich lernen, Neues ausprobieren, Spaß haben kann. Und ohne, dass ich im Dezember 2012 auch nur den Hauch einer Ahnung hatte, dass ich 2013 mal eben aus einer Laune heraus das Abenteuer Blog starten würde, kann ich doch heute sagen: Ich hab sie gefunden. Meine Herzenssache. 

Die Seelenschmeichelei ist mir in den letzten Monaten ganz arg ans Herz gewachsen. Und mit ihr jeder einzelne von Euch, die hier lesen und kommentieren. Die vielen tollen Blogger, die ich – manchmal virtuell, manchmal live, in Farbe und bunt – kennen lernen durfte. Denn ohne Euch wär das hier alles nix. Wie sagte ein schlauer Mensch (<- ich glaub, es war Zuckerzimtundliebe-Jeanny): Bloggen ist wie Backen. Alles wird geteilt.

Und deshalb bin ganz wahnsinnig dankbar für ein aufregendes Jahr, das mir so, so viele Begegnungen, Erfahrungen und Glückserlebnisse gebracht hat. Das mehr Lachen als Grübeln und mehr Freude als Leid gebracht hat. Ich bin dankbar für all die wunderbaren Menschen, die mein Leben reich machen. Für jeden Einzelnen von Euch, der hier mitliest und kommentiert. Und sogar für die Enttäuschungen und Nervtöter und Blödhanseln, von denen 2013 natürlich auch einige parat hielt. Denn das Leben läuft halt nicht immer wie am Schnürchen (<- hab ich Kontrollfreak das eben tatsächlich zugegeben? Irre.). Und ehrlich gesagt: Wer immer nur auf der Sonnenseite des Lebens entlang spaziert, der weiß die doch irgendwann gar nicht mehr zu schätzen.

Und die guten Vorsätze für 2014? Die gibt´s auch. Eine ganze Menge davon. 

Auf ein glückliches und gesundes und aufregendes 2014. Ich freu mich darauf, es mit Euch zu teilen!

Prosit Neujahr!

wünscht
Conny

Das könnte dir auch gefallen

4 Kommentare

  • Antworten Magicwoman 31. Dezember 2013 at 7:49

    Auch dir ein gutes neues Jahr 2014.

    Alles Liebe
    Andrea

  • Antworten Cala 1. Januar 2014 at 9:37

    Ich bin heute zufällig über Facebook auf deinem Blog "gelandet" und habe den schönen Post gelesen, mich in manchem wiedergefunden…
    Liebe Grüße
    Cala von cala-kocht

  • Antworten Schwarzwaldmaidli 1. Januar 2014 at 18:16

    Ich wünsche dir ein tolles neues Jahr mit vielen schönen Momenten, leckeren Rezepten und tollen Ideen 🙂
    Liebe Grüße

  • Antworten neon_schwarz 1. Januar 2014 at 20:18

    Deine Fotos sind wirklich besonders schön. Ich habe noch nie eine "Schichttorte" gebacken. Nun habe ich richtig Lust darauf bekommen und nehme mir das gleich auch noch für 2014 vor.

    Besten Gruß von neon_schwarz

  • Hinterlasse einen Kommentar

    10 + sechs =